28.04.11 11:48 Uhr
 354
 

Euro Airport Basel: Rätselhafter Mord an Chef-Fluglotsen

Am Mittwochmorgen wurde der leitende Fluglotse des Euro Airports bei Basel mit mindestens drei Stichen getötet. Die Polizei tappt derzeit im Dunkeln.

Es stellen sich Fragen danach, wie der oder die Täter ungehindert in den gesicherten Flughafenbereich eindringen konnten und aus welchem Grund der 34-Jährige sterben musste. Außerdem fehlt jede Spur von der Tatwaffe.

Die einzigen Hinweise sind bisher zwei Notrufe an die Feuerwehr sowie die Überwachungsbilder der Kameras, die nun ausgewertet werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Flughafen, Basel, Fluglotse
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet
Mindestens 22 Tote bei vermeintlichem Selbstmordanschlag in Manchester
Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Großwildjäger von Elefant getötet
Ältester Mensch stammt vielleicht nicht aus Afrika, sondern Südosteuropa
Militärgeheimdienst ermittelt gegen Stabsoffizier wegen Kritik an von der Leyen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?