28.04.11 11:11 Uhr
 99
 

Frankreich: Minibus fährt in einen umgestürzten LKW - sieben Tote

In Frankreich hat sich ein entsetzlicher Unfall auf der Fernstraße Paris-Bordeaux ereignet. Sieben Personen verloren dabei ihr Leben.

Ein Lastkraftwagen, der ins Schleudern geraten war, kippte um und lag quer auf der Fahrbahn, sodass er den nachfolgenden Verkehrsteilnehmern den Weg versperrte.

Ein Minibus, der hinter ihm fuhr, konnte das Hindernis nicht mehr umfahren und prallte in voller Fahrt gegen den LKW. Der Brummifahrer und die Personen im Bus kamen ums Leben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Frankreich, Tote, LKW
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 11:31 Uhr von Jaecko
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wozu gibts eigentlich in der StVO (sicher auch in der französischen Version) die Passagen über den Sicherheitsabstand...?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?