28.04.11 10:50 Uhr
 274
 

Toshiba stellt Notebook mit 3D-Display vor, das ohne Brille funktioniert

Toshiba hat ein Notebook vorgestellt, welches einen 3D-Effekt darstellen kann, ohne dass dafür eine Brille notwendig ist. Im Juli 2011 soll dieses in Japan erscheinen.

Das Display soll im 2D-Modus eine Full-HD-Auflösung darstellen können, im 3D-Modus allerdings verringert sich die Auflösung auf 1.366 mal 768 Pixel.

Als Prozessor ist ein Intel Core i5-2410M verbaut, außerdem gibt es acht Gigabyte Arbeitsspeicher, eine GeForce GT 540 M-Grafikarte und eine Festplatte mit 750 Gigabyte Speicherplatz.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: matti133
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: 3D, Notebook, Display, Brille, Toshiba
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 07:51 Uhr von Koblenzer1983
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Genial! Wenn dieses Notebook dann im Juli 2011 in Japan erscheint, hoffe ich das wir es in Deutschland auch bald haben werden. Was mich dann noch brennend interessiert, ist der Preis für das Notebook. Aber ich freue mich schon darauf :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei
Achtung: Dreiste Abschlepp-Abzocke
Fußball: Superstar Neymar erhält erste Rote Karte bei Paris Saint-Germain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?