28.04.11 10:39 Uhr
 752
 

Kinderkanal zeigt Ratgeber für den Umgang mit Erektionen

Der Kinderkanal KI.KA hat in seiner Sendung "Du bist kein Werwolf - Über Leben in der Pubertät" jüngst über Erektionen berichtet.

In einem Ratgeber-Video gibt die Sendung Tipps, wie männlichen Jugendliche plötzliche Erektionen vertuschen können.

Dabei sind laut Kinderkanal vor allem zwei Dinge entscheidend: Die Körperhaltung und lockere Kleidung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Forstreform
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Junge, Ratgeber, Umgang, Erektion, Kinderkanal, KI.KA
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angelina Jolie isst in Kambodscha lokale Spezialitäten wie Taranteln
Sängerin Lauryn Hill wird mit 41 Jahren Großmutter
"Pastewka"-Serie wird auf Amazon Prime fortgesetzt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 10:39 Uhr von Forstreform
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Das Ratgeber-Video ist köstlich amüsant. Ob Kinder solche Tipps allerdings im Kinderkanal bekommen müssen, ist die andere Frage.
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:51 Uhr von Loxy
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ging es da auch um das Thema "Priapismus" ;-)
Kommentar ansehen
28.04.2011 17:11 Uhr von backuhra
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Erst: der "Schwanzvergleich" und jetzt das. Sowas gehört zu Bravo-TV aber doch nicht zu Kika!
Kommentar ansehen
12.01.2012 23:18 Uhr von Uhrensohn
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ungewollte Erektionen: sind sowieso scheiße! Ich frage mich, wozu das gut sein soll, außer um ausgelacht zu werden.
Daher finde ich solche Aktionen gut!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?