28.04.11 09:37 Uhr
 1.659
 

Champions League: Real-Trainer José Mourinho sieht Verschwörung

Nach der Niederlage seiner Madrilenen im Halbfinale der Champions League gegen Barcelona wittert Real-Trainer José Mourinho eine Verschwörung der UEFA zugunsten des FC Barcelona. Er dürfe aber nicht sagen, was er denke, meinte der Portugiese.

Nach dem Spiel, das vom deutschen Schiedsrichter Stark geleitet wurde, sprach Mourinho von einer gezielten Bevorzugung des katalanischen Gegners. Die rote Karte beim Stand von 0:0 gegen seinen Spieler Pepe sei ungerechtfertigt gewesen. Das habe das Spiel entschieden.

Auch der Trainer selbst war aus von ihm nicht nachvollziehbaren Gründen von Schiedsrichter Stark auf die Tribüne verbannt worden. Mourinho hatte bereits vor dem gestrigen Skandalmatch gemutmaßt, dass Barcelonas Champions League-Triumph 2009 durch "Elfmetergeschenke" ermöglicht wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Champions League, Real Madrid, José Mourinho, Verschwörung
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Fußball: Atlético Madrid erreicht Halbfinale der Champions League
Fußball: Bayern scheidet in Champions League aus - "Wir sind beschissen worden"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 09:48 Uhr von Theo_B
 
+7 | -11
 
ANZEIGEN
naja: so ganz unentscheidend war die rote karte ja nicht.
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:05 Uhr von PeterLustig2009
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Theo_B: Naj ich glaube Real braucht sich nicht beschweren.
Als Barca die Rote Karte gesehen hat, hätte auch Real die Rote Karte sehen müssen. Adebayor war für seine Tätlichkeit mit Gelb sehr gut bedient. Und warum Ronaldo nach einem Sturz dem Barca-Spieler seinen Fuß noch ins Gesicht halten muss, wird auch nur er wissen. Unterm Strich gab es wenig zu meckern
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:09 Uhr von tobe2006
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
auch: wenn mir die total überhochgehypte mannschaft aus barcelona auf´n sack geht... die rote karte war (leider) vollkommen zurecht... und das hätte eigentlich nichtmal die einzigste rote sein müssen... da hättens durchaus auch 2-3 rote geben können.
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:14 Uhr von Alice_undergrounD
 
+6 | -10
 
ANZEIGEN
mourinho: is einfach so geil :D
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:30 Uhr von kulifumpen
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
dieser pepe hätte schon im viertelfinale und auch in den anderen classicos mehrfach rot sehen müssen. Ich frage mich sowieso wie der trainer so einen assi-treter dulden kann. Das hat mit fußball nichts mehr zu tun...
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:33 Uhr von Nickman_83
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
das war kein spiel: gestern, das war gehacke. gehacke mit übertriebenen schauspieleinlagen. (schauspiel auch von barca - sind ja auch nur spanier)
wie mou seine madrilenen angestachelt hat, war nicht mehr feierlich. sammer hatte es nach dem spiel schon trefflich formuliert.
madrid hat mit provkationen versucht, dass spiel zu vergiften und hat am ende zu recht verloren.
ich war sehr erschrocken, wie selbstgefällig mourinho am spielfeldrand stand.
die besten des spiels waren nach messi die deutschen schiedsrichter. und mou ist nur zu recht des feldes verwiesen wurden.
der man ist ein spitzen trainer. aber menschlich möchte ich mit leuten seiner natur nichts zu tun haben.
barca hat zu recht gewonnen und ich freue mich auch etwa gehässig, dass madrid für seinen gestrigen auftritt bestraft wurde...
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:40 Uhr von Koppeldorn
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
entschuldigt. dass ich den Konsens hier missachte, aber ich finde Mourinho großartig. Was wäre der Fußball ohne solche Typen...
Kommentar ansehen
28.04.2011 11:05 Uhr von film-meister
 
+3 | -11
 
ANZEIGEN
das spanische Bayern München: natürlich sind wieder die anderen Schuld.
Ich hab den Großteil des Spiels gesehen (wenn auch nicht in so guter Qualität). Mit oder ohne rote Karte, Real hatte kaum Ballkontakte und entsprechend kaum Chancen, hätte Barca nicht wie immer so viel klein klein gespielt, wär das schon früher entschieden worden. Von Özil und Ronaldo nix zu sehen. Auch wenn manche Schmerzattacken von Barca etwas übertrieben waren, aber das böse Gesicht kam eher von Real. Wenn ich dieses arrogante, verschmitzte Gesicht von Mourinho sehe, gönne ich die Niederlage umso mehr. Wäre der nicht so teuer, wäre er der perfekte Bayern Kandidat^^.
Kommentar ansehen
28.04.2011 11:40 Uhr von LaGuNa329
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
haha XD: Mourinho hat irgendwie verdammt viel Ähnlichkeit mit Roberto Hongo aus "die tollen Fußballstars" der der Tsubasa den Fallrückzieher beigebracht hat, findet ihr nicht?!
Kommentar ansehen
28.04.2011 12:39 Uhr von SpEeDy235
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
real hat verloren: real hat verloren und das kann mourinho nicht ertragen. klar das er erst mal rummeckert. real war einfach zu schlecht.
scheiß verlierer...
Kommentar ansehen
28.04.2011 12:57 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
@Koppeldorn und film-meister: "Was wäre der Fußball ohne solche Typen... "

Ein vernünftiger Sport und keine Show bzw. Gladiatorenschlacht?


"das spanische Bayern München....natürlich sind wieder die anderen Schuld."

Komisch, habe von den Bayern diese Saison nichts anderes gehört als "WIR haben Defizite....WIR haben das Spiel verloren....WIR machen zuviele Fehler..."

Aber solange man das geliebte Feindbild zumindest in der eigenen Realität aufrechterhalten kann, ist ja alles in Butter....
Kommentar ansehen
28.04.2011 14:16 Uhr von Scorpion2k4me
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
für mich: war Reals Vorstellung eine Verschwörung gegen den Fußball...
Kommentar ansehen
28.04.2011 14:25 Uhr von sicness66
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Arroganter Affe: Großer Trainer mit großer Klappe. Real soll sich freuen, einmal gegen Barca gewonnen zu haben und Pokalsieger geworden zu sein. Ansonsten haben sie auch unter Mourinho nichts zu melden.

Das gestrige Spiel hat doch die Defizite Reals perfekt aufgezeigt. Wer 26% Ballbesitz in einem Champions League Halbfinale hat, darf einfach nicht ins Finale kommen. Und die Tore sind nicht aus einer Überzahlsituation gefallen.

Mourinho ist einfach ein arroganter Pinkel, der es nicht verkraften kann, einmal nicht ganz vorne zu stehen. Aber Hauptsache er redet immer von Fairplay und Fairness...
Kommentar ansehen
28.04.2011 14:44 Uhr von IceMan_1412
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Schiedsrichter: Also 2009 gegen Chelsea war das Spiel ganz klar zu Gunsten von Barca gepfiffen worden (Aber war deswegen lustig als Zuschauer anzusehen) aber gestern waren alle entscheidungen gerechtfertigt
Kommentar ansehen
28.04.2011 17:06 Uhr von Jimmiehumunukuapa
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mourinho: ist wirklich ein guter Trainer... keine Frage. Seine Äußerungen in der Presse sind manchmal jedoch sehr fragwürdig.

[ nachträglich editiert von Jimmiehumunukuapa ]
Kommentar ansehen
28.04.2011 17:15 Uhr von anderschd
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat einen guten Ruf: als exzellenter Trainer zu verlieren, wenn er weiterhin dieses Theater veranstaltet. Seine Mannschaft war gestern, genau wie S04 ;(, überhaupt nicht CL HF würdig.

@theo Dann hätte er nicht foulen dürfen.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
28.04.2011 17:34 Uhr von Diego85
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Es gibt nur ein wahres Barcelona Espanyol Barcelona SAD!

Das andere ignorier ich! Kenn ich nicht! Messi...wer?

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rekord für Cristiano Ronaldo: Erster Fußballer mit 100 Toren in Champions League
Fußball: Atlético Madrid erreicht Halbfinale der Champions League
Fußball: Bayern scheidet in Champions League aus - "Wir sind beschissen worden"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?