28.04.11 06:31 Uhr
 428
 

Fußball: Uli Hoeneß und Clemens Tönnies streiten wegen Manuel Neuers Ablösesumme

Nach dem Champions-League-Spiel zwischen Schalke 04 und Manchester United, in dem Schalker Torwart Manuel Neuer mehrere Glanzparaden zeigte, setzte Schalke die Ablösesumme für Neuer auf 25 Millionen Euro (ShortNews berichtete).

Jetzt streiten sich Uli Hoeneß, Präsident vom FC Bayern München, und Clemens Tönnies, Chef von Schalke 04, über die Ablösesumme. Schalke-Manager Horst Heldt will Neuers vorzeitigen Wechsel im Notfall sogar platzen lassen, wenn die gewünschte Ablösesumme nicht gezahlt wird.

"Wir wollen Manuel. Und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Aber die Schalker dürfen jetzt bloß keine Mondpreise aufrufen", sagte Hoeneß. Schalkes Tönnies konterte: "Wie wertvoll Manuel ist, hat er gegen Manchester United wieder mal bewiesen. Wie hoch der Mond hängt, entscheiden wir."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Uli Hoeneß, Clemens Tönnies
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 09:00 Uhr von anderschd
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Die Bayern sollten sich: von den Kasperköppen auf Schalke nichts sagen lassen. Viele können die utopischen 25 ja nicht bezahlen für einen TW.
Von wegen "sogar platzen lassen, wenn die gewünschte Ablösesumme nicht gezahlt wird."
Nächstes Jahr wäre er kostenfrei. Also ein Verhandlungsspielraum ist gegeben.
Es sei denn, hier gibt es mehrere Bewerber, von dene wir nix wissen.
United jedenfalls nicht, sagt Sir Alex.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
28.04.2011 11:36 Uhr von HBeene
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das beste ist die beiden sind die Präsidenten, die (eigentlich) nix im operativen Geschäft zu sagen haben!

Bei Nerlinger und Heldt kann das ja noch was werden...

Nochmal die einfache Rechnung für Schalke:
Marktwert ca. 25 Mio das teilen wir dann du nur noch 1 Jahr Vertragslaufzeit und dann haben wir die "Höhe des Mondes" nämlich 12,5 Mio!

Sollte Bayern 15 Mio bieten, muß Schalke zuschlagen...ansonsten wechselt er Ablösefrei im nächsten Jahr!

@voice36
120 Mio Schulden? Mai 2010 waren es 250 Mio und in nicht mal einem Jahr soll das halbiert worden sein!? Das glauben doch nur die Schalke Fans!
Kommentar ansehen
28.04.2011 12:18 Uhr von Subzero1967
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Was: soll er denn bei den Bayern???
Cup der Verlierer kann nicht sein Anspruch sein!!!

Für nichts in der Welt sollte er dort hin wechseln.
Kommentar ansehen
28.04.2011 16:35 Uhr von Copak
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Glaub es wird zum Wettbieten zwischen Bayern und ManU kommen, nach der Vorstellung im Halbfinale und dem beeindruckenden Lob von Ferguson werden die auch versuchen sich ihn zu schnappen.
Kommentar ansehen
28.04.2011 19:50 Uhr von Macinally
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
... nee, zum Wettbieten kommt es nicht.
Der geht zu Bayern nach dieser Saison un gut. Vllt. legen die Bazis noch ein kleine Schippe drauf.
Imho schwachsinnig, ein Torwartproblem hat der FCB eigentlich nicht...
Kommentar ansehen
29.04.2011 20:52 Uhr von Copak
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Macinally: Gerade mal 24h her und schon liest man überall dass ManU angeblich 27 Mio bietet. Ka ob es glaubwürdig ist, aber immer noch davon auszugehen dass Neuer 100% zu den Bayern wechseln wird kann man mMn im Moment nicht mehr.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran
Fußball: Ribery zieht mit Uli Hoeneß gleich
Fußball: Uli Hoeneß findet Kritik an Pep Guardiola "beschissen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?