28.04.11 06:19 Uhr
 12.436
 

"Hit Radio FFH": Radiomoderator Markus Walter springt mit Gleitschirm in den Tod

Radiomoderator Markus Walter (30) vom Radiosender "Hit Radio FFH" machte sich am vergangenen Samstag zu einem Osterausflug auf. Mit einem Gleitschirm wollte er über die Berge im bayerischen Allgäu fliegen.

Dabei kam es jedoch zu einem tragischen Ereignis. Während seines Gleitschirmflugs fiel er plötzlich 100 Meter tief in einen felsigen Steilhang. Aufgrund der sehr starken Verletzungen verstarb er noch an der Unfallstelle.

"Die Mitarbeiter des Senders nahmen die Nachricht mit großer Bestürzung auf, trauern mit den Angehörigen. Wir verlieren einen Freund, das Radio ein großes Moderationstalent", sagte "Hit Radio FFH"-Geschäftsführer Hans-Dieter Hillmoth.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Radio, Gleitschirm, Markus Walter
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Trump kippt Obamacare

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 07:31 Uhr von LocNar
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Danke Hostmaster für den Link.

@News: 30 Jahre jung..... schade
Kommentar ansehen
28.04.2011 08:53 Uhr von Erdbeerfeldheld
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bitter 30 Jahre sind nix....wirklich traurig.
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:07 Uhr von ChiefAlfredo
 
+21 | -37
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:43 Uhr von Ribl
 
+14 | -12
 
ANZEIGEN
ChiefAlfredo: Kannst ja gern wieder in Höhlen ziehen falls dir das besser gefällt - ansonsten verbiete ich mir solche Kommentare...
Kommentar ansehen
28.04.2011 10:59 Uhr von film-meister
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
mein Beleid: aber die Überschrift ist etwas unglücklich gewählt, liest sich wie ein Selbstmord.
Kommentar ansehen
28.04.2011 11:10 Uhr von wally611
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
@ChiefAlfredo: Blöder gehts nicht!
Oder hast du Räder und Gleise? Damit du fahren kannst??

Mir fehlen die Worte.....
Kommentar ansehen
28.04.2011 12:37 Uhr von Diddlhasser
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Er "springt" ? Mit einem Gleitschirm springt man nicht, sondern nur mit Fallschirmen. Wenn er mit einem Gleitschirm verunglückt ist, ist er geflogen.
Vielleicht wäre etwas mehr Sorgfalt in der Formulierung der Schwere des Unfalles angemessen gewesen, auch wenn dadurch der Titel vielleicht weniger reißerisch wird.

[ nachträglich editiert von Diddlhasser ]
Kommentar ansehen
28.04.2011 12:51 Uhr von SN_Spitfire
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
ohne genaue: Informationen kann man doch gar nicht sagen, dass es ein Unfall war. Vllt wollte er so umkommen?
Wie einstmals Möllemann, falls sich noch jemand an diese Person erinnert.
In den luftigen Höhen kommen vielen Menschen komische Gedanken in den Kopf.
Kommentar ansehen
28.04.2011 13:35 Uhr von DirtyGun
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Was habt ihr denn? ChiefAlfredo hat doch recht! Wer Extremsport (falls es einer ist) betreibt, der muss mit sowas rechnen, denn man geht bewusst ein Risiko ein ... mein Beileid, aber er ist selber schuld.

Dass der Mensch nicht zum Fliegen geboren ist, sei mal dahingestellt. (Wir haben ja die Intelligenz)
Kommentar ansehen
28.04.2011 14:09 Uhr von bigbang1612
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Traurig: im Steckbrief auf dem Link schrieb er über sich:

"Als was würdest du gerne wiederboren werden? Als Steinadler...gibt es etwas geileres, als den ganzen Tag über den Bergen zu schweben???"

:(

[ nachträglich editiert von bigbang1612 ]
Kommentar ansehen
30.04.2011 21:07 Uhr von cookies
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
serösere Quelle: http://www.tz-online.de/...

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
"Women´s March" in Frankfurt/Main - gegen US Präsident Trump
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?