27.04.11 19:41 Uhr
 277
 

Herzinfarkt: Vorhofflimmern zeigt erhöhtes Sterberisiko an

Das Sterberisiko bei Herzinfarkten bekommt einen neuen Faktor. Bislang wurde das sogenannte Vorhofflimmern von Medizinern als harmlos eingestuft.

In einer Meta-Analyse von amerikanischen Wissenschaftlern aus Rochester wurde diese Einschätzung nun revidiert. Laut der Analyse war das Risiko einen vorzeitigen Tod zu erleiden bei Patienten mit Vorhofflimmern um 40 Prozent erhöht. Untersucht wurden fast 300.000 Patientendaten.

Allerdings konnten die Forscher noch nicht mit Sicherheit sagen, ob das Flimmern nur ein Anzeichen für die Schwere des Infarkts ist oder selbst eine zusätzliche Komplikation.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mapmuh
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Studie, Krankheit, Herz, Herzinfarkt, Sterberisiko
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Müllabfuhr im All geplant
Forscher wollen Weltraummüll mit Greifarmen und Netzen einfangen
Tierforschung: Nacktmull kann 18 Minuten ohne Sauerstoff überleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 19:41 Uhr von Mapmuh
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das wäre natürlich gut zu wissen, ob es jetzt Auslöser oder nur Anzeichen ist, denn als Anzeichen wäre es ja sogar hilfreich...
Kommentar ansehen
27.04.2011 19:59 Uhr von uhrknall
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Soviel ich gehört habe aber auch nur, weil ich jemandem mit Vorhofflimmern in der Familie habe (durch Rauchen!):
Die Ärzte werden trotzdem die Finger davon lassen, denn sie müssten das Herz anhalten und danach wieder "starten", um es wieder in den normalen Rhythmus zu bringen. Das birgt wohl das allergrößte Risiko. Und man stirbt doch am liebsten ganz unerwartet, sodass man das Leben bis zur letzten Minute noch geniessen kann.

Leute - hört auf zu rauchen, solange es nicht zu spät ist! Das ist ernst - Probleme kommen plötzlich und sind sehr oft unumkehrbar.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie zur Arbeitsteilung: Haushalt und Pflege in Frauenhand
Asienspiele 2022: Videospielen als offizielle Sportart anerkannt
Einhorn-Frappuccino jetzt bei Starbucks erhältlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?