27.04.11 17:35 Uhr
 79
 

Preis für Kaffee im letzten Jahr um rund 15 Prozent gestiegen

Der Preis für Kaffee steigt unaufhörlich, darüber informierte am gestrigen Dienstag das Statistische Bundesamt. Im Zeitraum von März 2010 bis März 2011 legte der Preis für Bohnenkaffee um 15 Prozent zu.

In der vergangenen sechs Jahren hat der Kaffeepreis rund 20 Prozent zugelegt und ein Ende des Preisanstiegs ist nicht abzusehen.

Ausschlaggebend dafür ist, dass die Einfuhrpreise immer weiter steigen. Im Februar mussten die Kaffeeröster etwa 76 Prozent mehr für die Importe aus Übersee bezahlen, als noch ein Jahr zuvor. Seit 2005 ist der Preis für Rohkaffee um 125 Prozent gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Preis, Kaffee, Einfuhr
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 19:33 Uhr von Krebstante
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
15 Prozent? Letztes Jahr hat ein Pfund Jacobs Kaffee Balance noch 3,49 EU, im Sonderangebot manchmal 2,99EU gekostet. Letzten Monat dann 4,99 EU, aktuell 5,49 EU. Ich kann anscheinend nicht mehr Prozentrechnen.
Kommentar ansehen
27.04.2011 20:29 Uhr von realsatire
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Krebstante: Kennt man doch leider zu gut, wie die realen Preissteigerungen runtergerechnet werden.
Sogar der Billigkaffee von Discountern ist um 1€ teurer geworden, vor einigen Wochen sogar erst bei Lid* um 1,50€ bei vielen Filialen.
Aber wir haben auch kaum Inflation, egal das alles für den Bürger teurer wird, Inseln, teure Luxusautos und Häuser sind billiger geworden. ;)
Von den immer unbezahlbar anmutenden Mieten für normale Wohnungen reden wir lieber nicht.
Beim Kaffee ist es nur deutlicher zu merken, weil die Preissteigerung sehr hoch und plötzlich war.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?