27.04.11 17:35 Uhr
 78
 

Preis für Kaffee im letzten Jahr um rund 15 Prozent gestiegen

Der Preis für Kaffee steigt unaufhörlich, darüber informierte am gestrigen Dienstag das Statistische Bundesamt. Im Zeitraum von März 2010 bis März 2011 legte der Preis für Bohnenkaffee um 15 Prozent zu.

In der vergangenen sechs Jahren hat der Kaffeepreis rund 20 Prozent zugelegt und ein Ende des Preisanstiegs ist nicht abzusehen.

Ausschlaggebend dafür ist, dass die Einfuhrpreise immer weiter steigen. Im Februar mussten die Kaffeeröster etwa 76 Prozent mehr für die Importe aus Übersee bezahlen, als noch ein Jahr zuvor. Seit 2005 ist der Preis für Rohkaffee um 125 Prozent gestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Jahr, Preis, Kaffee, Einfuhr
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin