27.04.11 16:12 Uhr
 352
 

Bauchspeicheldrüsenkrebs: Forscher entdecken neuen Mechanismus

Forscher entdeckten vor kurzem einen Mechanismus zur Bildung von Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Ergebnisse wurden jetzt in der Fachzeitschrift "Cancer Cell" veröffentlicht.

An der Forschungsarbeit, die von der Deutschen Krebshilfe unterstützt wurde, nahmen auch Mediziner der II. Medizinischen Klinik der TU München teil.

Die Forschungsergebnisse könnten demnach eine zielgerichtete Krebstherapie möglich machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mainzerin
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Forscher, Krebs, Forschung, Medikament, Mechanismus
Quelle: www.tvo-initiative.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 16:23 Uhr von alphanova
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
@Autorin: hab mir jetzt mal alle 11 bisher von dir eingelieferten News angesehen und sie sind durch die Bank grottenschlecht geschrieben.. meist 3-Zeiler ohne nennenswerten Informationsgehalt, also verzichtbar
Kommentar ansehen
27.04.2011 16:46 Uhr von mahoney2002
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Muss, alphanova da recht geben zumindest bei dieser News.
In der Quelle steht einiges was hier noch rein gepasst hätte und auch interessant gewesen wäre.
z.b. Immunzellen, die in das erkrankte Organ einwandern, vermitteln dabei über die Freisetzung des entzündungsfördernden Botenstoffes Interleukin-6 das Wachstum von Tumorzellen in der Bauchspeicheldrüse.
Kommentar ansehen
27.04.2011 17:00 Uhr von mainzerin
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Hallo!
Ich sehe das alles anders.
Es heißt doch schließlich hier "ShortNews" und nicht "LongNews" oder?

Viele Grüße
Mainzerin
Kommentar ansehen
27.04.2011 17:16 Uhr von lina-i
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@ alphanova: Es gibt positive Kritik und negative. Das, was du geschrieben hast, ist schlimmer als negative Kritik, es ist Polemik (in neuer Form, nicht in Alter).

Jeder fängt mal klein an und muss lernen, wie man Texte so zusammen fasst, dass der Inhalt nicht verloren geht wenn man es in 3x 300 Zeichen pressen muss.

Auch wenn du wirklich gute und manchmal auch thematisch sehr anspuchsvolle Shortnews einlieferst, so sind deine News nicht fehlerfrei. Ich beziehe mich auf folgende News:
http://www.shortnews.de/...
Dort hast du durch bewusste Verfälschung (Strahlintensität statt Luminosität) und Unkenntnisse in der Bedeutung der Luminosität (falsche Informationen sogar in den Kommentaren) für Verwirrung gesorgt. Ich will damit nur schreiben, dass auch du nicht perfekt bist.

Nimm dir bitte ein Beispiel an mahoney2002, wie man positive Kritik anbringen könnte.

[ nachträglich editiert von lina-i ]
Kommentar ansehen
27.04.2011 20:57 Uhr von alphanova
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@lina-i: ob du es als Polemik oder Kritik auffasst, ist mir ziemlich egal...

und mittlerweile hab ich ganz ernsthaft das Gefühl, dass du ganz erwartungsvoll jede meiner News anklickst, in der freudigen Hoffnung, etwas zu finden, das man unter Umständen eventuell als unglückliche Formulierung, inhaltlichen Fehler oder sonstwas negatives interpretieren könnte.
in den meisten Fällen wirst du enttäuscht, aber wenn du tatsächlich mal etwas findest, dann stürzt du dich wie ein Aasgeier drauf... aber ok.. jedem sein Hobby ;)

dass ich nicht perfekt bin, weiß ich selbst, aber ich bemühe mich wenigstens, die News ordentlich und korrekt zusammenzufassen. das ist bei der Autorin hier nicht der Fall, da ist kein Fortschritt erkennbar. aus dem Grund ist es auch keine Polemik, sondern tatsächlich Kritik, wenn auch deutlich und unverblümt formuliert: die News der Autorin sind grottenschlecht.. Punkt.
Kommentar ansehen
27.04.2011 22:42 Uhr von alphanova
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mary: noch ist das hier ein freies Land in dem ich kritisieren kann, wen ich will, was ich will, und wann ich will und sogar wie ich will, sofern meine Äußerungen nicht gegen das Gesetz verstoßen.

mit ist nunmal aufgefallen, dass sämtliche News der Autorin grottenschlecht (GROTTENSCHLECHT... in Buchstaben: G R O T T E N S C H L E C H T) sind. nenn mir einen Grund, warum ich keine Kritik daran üben darf?

soweit ich mich erinnere, hab ich dir schonmal gesagt, dass es mich nicht interessiert, ob du mich unsympathisch, überheblich, arrogant, besessen oder sonstwas findest. ich fange dann an, darüber nachzudenken, wenn mich jemand darauf aufmerksam macht, der mich kennt und dessen Meinung mir wichtig ist.

In einem Punkt hast du aber recht. wenn ich hier Checker wäre, würden so einige News in der Wissenschaftsrubrik nicht freigeschaltet werden..

abschließend: wenn man es von unten betrachten muss, kann Niveau wirklich mit Arroganz verwechselt werden.. du hast da offenbar viel Erfahrung, wobei mir deine Nackenschmerzen so egal sind, wie deine Meinung über mich...
Kommentar ansehen
28.04.2011 17:25 Uhr von alphanova
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mary: habe deinen Beitrag zur Kenntnis genommen und für unwichtig befunden... lesen und verstehen sind zwei verschiedene Dinge, wie du mal wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt hast.
Hättest du meinen Kommentar nicht nur gelesen, sondern auch verstanden, wüsstest du, dass ich die Gleichgültigkeit nur gegenüber den Personen an den Tag lege, die mich nicht im Geringsten kennen und sich einbilden, meinen Charakter beurteilen zu können. Ich weiß, du kannst mich nur nach dem beurteilen, wie ich mich hier gebe, ohne mich zu kennen. das ist dein gutes Recht.. und mein gutes Recht ist es, deine Meinung unwichtig zu finden...

nebenbei hab ich nie ernsthaft behauptet, dass ich der allerbeste bin...

ob dus glaubst oder nicht.. eigentlich bin ich ganz umgänglich und für fast jeden Spaß zu haben. ich hab aber gar nicht die Absicht, dich davon zu überzeugen, dass du mit deiner Einschätzung falsch liegst aus dem einfachen Grund, weil .. ganz genau... weil mich deine Meinung über mich nicht interessiert ^^

ich werde mich ganz bestimmt nicht ändern, nur weil ich einer "x-beliebigen" mary auf die Nerven gehe... ignorier mich halt und gut is

[ nachträglich editiert von alphanova ]

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?