27.04.11 15:39 Uhr
 201
 

Böses Omen? Die Liste der Eheflops im britischen Königshaus

Der anstehenden Hochzeit von William und Kate gehen zahlreiche gescheiterte Ehen im britischen Königshaus voraus. Eine Auflistung stellt jetzt die schlimmsten Beispiele vor.

Ein frühes Beispiel für gefloppte Ehen ist Heinrich VIII, der zwei seiner sechs Ehefrauen köpfen ließ. In neuerer Zeit sind die gescheiterten Beziehungen von Prinzessin Margaret mit Lord Snowdon, Prinzession Anne und Mark Phillips, Charles und Diana sowie Andrew und Sarah Ferguson zu verzeichnen.

Dass es auch anders geht, zeigt Königin Elisabeth, die mit ihrem Mann bereits Diamantene Hochzeit feiern durfte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsbird
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Ehe, Heirat, Kate Middleton, Königshaus
Quelle: www.zehn.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 15:52 Uhr von Noseman
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz ehrlich: Wenn ich im Ehevertrag vorab aufs Sorgerecht im Scheidungsfall verzichten sollte - und ich bin ein Mann - dann würde ich abwinken.

Dass das Scheitern wird, scheint mir vorprogrammiert. Und zwar aufgrund Mißtrauen, was die Queen sät. Das Brautpaar schätze ich weit integerer ein, aber aufgrund ihrer Jugend wird das nicht reichen mE.
Kommentar ansehen
27.04.2011 23:09 Uhr von richy7
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: bei so viel Medienrummel is das doch kein Wunder wenn die Ehen nicht lange halten ...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?