27.04.11 15:29 Uhr
 1.946
 

Walisische Polizei musste wegen Zombie-Sichtungen ausrücken

Die Polizei von Wales musste wegen einer ungewöhnlichen Sichtung ausrücken: Man alarmierte die Beamten, weil Einwohner einen Zombie gesehen hatten.

Der Zombie stellte sich als ein Statist eines Horrorfilms heraus, der gerade gedreht wurde.

Auch andere übersinnliche Sichtungen, wie 26 gemeldete Geister, 20 UFO, elf Hexen und zwei Vampire, fanden immer eine rationelle Erklärung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Einsatz, Zombie, Wales, Sichtung
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 16:38 Uhr von Syrok
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wieso war mir klar, das es entweder n larp spieler oder n schauspieler is bevor ich die news gelesen hab...

[ nachträglich editiert von Syrok ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?