27.04.11 12:00 Uhr
 7.132
 

"Black Ops": Freddy Krueger, Buffy und Machete kämpfen gegen Zombies

Am 03. Mai 2011 wird das "Escalation Map"-Pack für Xbox 360 veröffentlicht. Darin ist die Zombie-Map "Call of the Dead" enthalten, die von George Romero erdacht wurde. Dabei handelt es sich um Zusatzinhalt zu "Call of Duty: Black Ops".

Dort müssen Spielfiguren, die den Schauspielern Michael Rooker, Danny Trejo, Robert Englund und Sarah Michelle Gellar nachempfunden sind, eine Zombie-Invasion abwehren.

Trejo ist als "Machete" aus dem gleichnamigen Film bekannt, während Robert Englund als "Freddy Krueger" zu Ruhm und Ehren kam. Die Handlung der Zombie-Map spielt auf einer Insel und einem Schiff in Sibirien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Session9
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Machete, Call of Duty: Black Ops, Map, Buffy
Quelle: de.ign.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 12:00 Uhr von Session9
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
In der Quelle könnt ihr euch den Trailer zu Call of the Dead angucken, auf den wohl sogar Quentin Tarantino stolz wäre!

Wenn die Qualität der Zusatzinhalte für Black Ops so hoch bleibt, kann es von mir aus bis in alle Ewigkeiten so weitergehen.
Kommentar ansehen
27.04.2011 12:32 Uhr von LocNar
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Geil gemacht der Trailer.

Gefällt mir.
Kommentar ansehen
27.04.2011 12:43 Uhr von Randall_Flagg
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
hat man etwa gemerkt, dass man noch mehr Leuten Geld aus der Tasche ziehen kann, wenn man wenigstens etwas Qualität mit rein bringt?
Kommentar ansehen
27.04.2011 12:44 Uhr von moegojo
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
reizt schon als ´zombie-fan´,

da ich aber nicht online spiele mit meiner 360 werd ich drauf verzichten müssen..

ob der dlc was kosten wird steht auch nicht in der quelle... (kostenpflichtige dlc´s finde ich unverschämt aber es gibt ja genug fanboys da draußen die ihr taschengeld für sowas ausgeben~)
Kommentar ansehen
27.04.2011 13:51 Uhr von Suppen.Kasper
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Der DLC wird definitv was kosten. Auch so um die 13€ rum wie beim First Strike Mappack.

Find ich nicht schlimm, immerhin steckt da auch Arbeit drin. Unverschämt fände ich es erst wenn normale Updates was kosten würden. ^^

[ nachträglich editiert von Suppen.Kasper ]
Kommentar ansehen
27.04.2011 13:55 Uhr von farm666
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nice: wie in den fake trailers von Tarantino.
Kommentar ansehen
27.04.2011 14:33 Uhr von totseinmachtimpotent
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warums wohl erst einen Monat später für die PS3 rauskommt -.-....

jemand bock ne runde Fifa auf der PS3 online mit mir zu spielen...aähm aso ja...-.-

ABFUCKS
Kommentar ansehen
27.04.2011 14:37 Uhr von keakzzz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@moegojo: wieso sollten die Entwickler Arbeit in ein Projekt stecken, für daß sie nicht bezahlt werden?

(wie Suppen.Kasper schon richtig bemerkte, geht es hier schließlich nicht um normale updates sondern zusätzlichen content)
Kommentar ansehen
27.04.2011 16:39 Uhr von RycoDePsyco
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weil Weil man bis call of duty 4 noch einen editor hatte wo man selbst maps und mods bauen konnte und diese der community kostenlos ich betone KOSTENLOS bereit gestellt hat. Und da gab es wirklich gute. Siehe auch andere spiele bei Custommaps.de für CoH. Ein jeder hatte selbst möglichkeiten sich zu versuchen. Leider sind die leute ziemlich blöd um das zu erkennen. Und kaufen und kaufen und kaufen...
Kommentar ansehen
27.04.2011 17:41 Uhr von sebster1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ick liebe Zombies!!! Yippie!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?