27.04.11 09:27 Uhr
 144
 

In Deutschland werden jährlich 214 Eier "pro Kopf" gegessen

Im letzten Jahr wurden in Deutschland 1,5 Prozent mehr Eier "pro Kopf" gegessen. Damit isst jeder Bürger durchschnittlich 214 Eier pro Jahr. Das erklärte das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz in Berlin. Insgesamt wurden damit 2010 17.469 Milliarden Eier gegessen.

Allerdings werden die meisten Eier importiert. Das waren im Jahr 2010 nämlich 8,1 Milliarden Eier, die insgesamt einen Wert von 591,0 Millionen Euro hatten. Im Vergleich zu vor zehn Jahren waren das 85,8 Prozent mehr nach Deutschland importierte Eier.

Dem entgegen wirkt auch nicht, dass im letzten Jahr wieder mehr Legehennen in Deutschland gehalten wurden, als im Jahr zuvor. In Deutschland gilt bereits das von der EU verordnete Käfighaltungsverbot. In anderen EU-Ländern tritt diese Verordnung erst Ende diesen Jahres in Kraft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Essen, Kopf, Ei, Landwirtschaft
Quelle: www.animal-health-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
USA: Amazon plant Supermarkt ohne Kassen
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 09:34 Uhr von SocaWarrior88
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wow.. Hätte ich nicht gedacht.

Das sind ja knapp 4 Eier pro Woche.

Ich persönlich esse (geschätzt) höchstens 40 Eier pro Jahr
Kommentar ansehen
27.04.2011 10:14 Uhr von Forckbeard
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@SocaWarrior88: Ich denke das meiste ist auch in Prdukten die Ei enthalten von salatsaucen, Nudeln, Fertigpizza. Kuchen und etlichem wo man kein Ei vermuten würde

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?