27.04.11 08:13 Uhr
 5.395
 

Sachsen: Nach schwerem Motorradunfall verbrennt der Fahrer der Maschine

Auf der S 178 zwischen Schlottwitz und Glashütte kam es am Osterwochenende zu einem schweren Unfall. Ein Motorradfahrer war mit seiner Yamaha wohl zu schnell unterwegs.

Er kam in einer Kurve von der Fahrspur ab und streifte ein anderes Motorrad. Den darauf folgenden Sturz überlebte der Yamaha-Fahrer nicht. Er verbrannte.

Ein Sprecher der Polizei sagte: "Durch den Anprall fing die Yamaha sofort Feuer, der Fahrer stürzte, und wurde so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb." Bei einem anderen Unfall verletzte sich ein zu schneller Ducati-Fahrer schwer. Er bremste wegen einer Radarfalle zu stark ab.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Fahrer, Sachsen, Motorrad, Maschine
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hameln: Frau, die an Auto durch Stadt geschleift wurde, kann wieder sprechen
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 08:38 Uhr von skapi
 
+3 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
27.04.2011 08:45 Uhr von MagerLukas
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
voll: unmöglich..
Kommentar ansehen
27.04.2011 08:51 Uhr von jens3001
 
+14 | -4
 
ANZEIGEN
skapi: *seufz* Ich H A S S E Bild... aber in diesem Fall steht in der Quelle wirklich

"Schockierende Szenerie auf der S 178: Ein ausgebranntes Motorrad liegt auf der Straße, daneben der verbrannte Fahrer! "
Kommentar ansehen
27.04.2011 08:56 Uhr von leerpe
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
@ jens3001: Das beweist wieder: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
Kommentar ansehen
27.04.2011 09:02 Uhr von wer klopft da
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
alle Jahre wider
Kommentar ansehen
27.04.2011 09:25 Uhr von ChiefAlfredo
 
+8 | -16
 
ANZEIGEN
Kein Mitleid wer zu doof ist zum Mopedfahren - ab in die Hölle! Er würde sonst nur noch mehr andere gefährden ...!
Kommentar ansehen
27.04.2011 09:30 Uhr von Cybertronic
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
War: bestimmt zu langsam in einer Kurve.
Kommentar ansehen
27.04.2011 09:51 Uhr von xXBenZXx
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Da steht es doch: "Ein Motorradfahrer war mit seiner Yamaha wohl zu schnell unterwegs." selber schuld Idioten die sich nicht an die geschwindigkeitsbegrenzung halten haben es nicht anders verdient.
Kommentar ansehen
27.04.2011 10:19 Uhr von chiefff
 
+22 | -2
 
ANZEIGEN
Funk du Held, der Typ war erst 21. Somit war die "neugewonnene" Freiheit für ihn nichts wirklich Neues ...
Ich würde den Übermut eher auf sein Alter und die daraus mangelnde Erfahrung schieben.
Kommentar ansehen
27.04.2011 10:25 Uhr von Cybertronic
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Ich dachte: Deutschland war bis 1945 EINE Landfläche......da sollen auch Münchner in Berlin gearbeitet haben.
Kommentar ansehen
27.04.2011 11:17 Uhr von GhostMaster37083
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Immer kommt gleich war wohl zu schnell... Wissen tut das keiner aber es kommt wieder mal als erstes. Vieleicht war auch ein Auto schuld das Diesel verloren hat oder ne einfache Ölspur.
Kommentar ansehen
27.04.2011 11:49 Uhr von jens3001
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Cybertronic: "Deutschland" in dem Sinne gab es nie. Deutschland hat schon immer aus einzelnen Teilen bestanden, die jeder für sich eine eigene Geschichte haben.

Die Bayern sind eigen, die Sachsen, die Hessen, usw.

Von daher sind es die Deutschen schon immer gewohnt gewesen das man nicht in "Deutschland" denkt, sondern in "Einzelteilen" ("wir Bayern", "wir Ostdeutsche", usw.).


@Minusgeber zu meinem vorherigen Posting... wieso??

[ nachträglich editiert von jens3001 ]
Kommentar ansehen
27.04.2011 14:21 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
So schrecklich das auch ist: wie gehts dem andern Motorradfahrer, den er gestreift hat?

Ein grauenvoller Tod, dem man niemanden wünscht. Auf der anderen Seite gibt es jetzt ein Sicherheitsrisiko weniger. Mir wird auch manchmal schlecht wenn ich welche sehe, bei denen das Hirn abschaltet und das Handgelenk einrastet. Man wundert sich manchmal viel eher, warum nicht mehr passiert.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?