26.04.11 21:31 Uhr
 726
 

Berliner U-Bahn-Attacke: Mann (21) mit Zivilcourage verhinderte Schlimmeres (Update)

Georg Baur heißt der junge Mann, der bei der brutalen Attacke an der U-Bahn-Haltestelle Berlin, Friedrichstraße, durch sein energisches Eingreifen vermutlich Schlimmeres verhindert hat. (ShorNews berichtete) Der 21-Jährige aus Hürnheim im Nördlinger Ries ist der wahre Held, der Zivilcourage bewies.

Wie in den TV-Medien am Wochenende vielfach berichtet wurde, hatte an der Haltestelle Friedrichstraße ein Mann einen am Bahnsteig Wartenden tätlich angegriffen. Die Überwachungskamera zeigte den brutalen Hergang, als dem am Boden Liegenden viermal gegen seinen Kopf getreten wurde.

Georg Baur griff als einziger vieler Zuseher am Bahnsteig ein. Nachdem er den Schläger in den Schwitzkasten genommen hatte, wurde er von dessen Freund hinterrücks angegangen. Später sagte Baur, er habe Verletzungen in kauf genommen, aber nichts zu tun, damit hätte er nicht weiter leben können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Attacke, U-Bahn, Schlägerei, Zivilcourage
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2011 21:31 Uhr von LuckyBull
 
+21 | -3
 
ANZEIGEN
Toll, dass es solch Mutige gibt. Mehrere hätten laut Bericht nur einige Meter daneben gestanden und nichts dagegen unternommen. Wenn der Brutalo weiter gegen den am Boden Liegenden getreten hätte, wäre der ohne den jungen Mann vielleicht zu Tode gekommen...
Kommentar ansehen
26.04.2011 21:54 Uhr von klaudis
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
@Schlottentieftaucher: du sprichst mir voll aus der seele,es wird wirklich zeit,das diese kuscheljustiz vorbei ist.hier bei uns in norddeutschland hat einer seine freundin(27),3 kinder erwürgt,der darf auch frei rumlaufen. es liegen keine haftgründe vor!!!!!! das muß man sich mal reinziehen,was braucht die justiz denn für gründe,um den festzusetzen???
echt zum kotzen....
Kommentar ansehen
26.04.2011 22:13 Uhr von EyeOfTheDark
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Schon in der Schule lernt man : Behauptung, Begründung, Beweis. Ich bezweifle, dass deine Behauptung so weit ausbauen kannst, dass sie für uns alle plausibel wirkt.

Oder aber ich habe dir eben einfach die Aufmerksamkeit geschenkt, die du dir ducrh deine Aussage so sehnlichst wünschst, dann bin ich wohl selbst Schuld.
Kommentar ansehen
26.04.2011 22:14 Uhr von Nasa01
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Ach ja ?
Und sowas erkennst du schon an der Optik ?
Bist ja ein ganz cooler.
Solltest als Profiler zur Polizei gehen.
Kommentar ansehen
26.04.2011 22:26 Uhr von Anti.Religious
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Großen Respekt! Ich bezweifle stark, dass ich mich eingemischt hätte.
Viele Menschen reden zwar oft von Zivilcourage zeigen, aber dann kanns leicht passieren, dass man selbst noch zusätzlich zum Opfer wird.
Wenn alle so handeln würden wie er, dann hätten solche Täter kein so leichtes Spiel mehr...
Kommentar ansehen
26.04.2011 22:45 Uhr von lina-i
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Ich schrieb es schon zu einer anderen News: Für diese mutige und selbstlose Tat sollte dieser Mann für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen werden.


@ mcmoerphy

edit[Joe1405]
Kommentar ansehen
27.04.2011 08:21 Uhr von Seridur
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@kaputt: also ich seh hier keinen der rumposaunt er/sie haette sich eingemischt, aber vielleicht werden bei dir ja zauberhafterweise mehr kommentare angezeigt als bei mir.
Kommentar ansehen
27.04.2011 10:47 Uhr von SilentPain
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Schlottentieftaucher: + von mir
!! Meine Rede... !!

Gewalttäter werden hierzulande (gefühlt) kaum bestraft bzw. nur ungenügend
da sagt man nur "Du-Du - mit schimpfenden Zeigefinger - das war aber nicht nett..."
diese Chaoten kämen bei mir für n paar Wochen nach Sibirien - da wird denen wohler

und bei dem Stellenabbau der Polizei und ihrer (wie ich mal gehört hab) unzureichenden
finanziellen Austattung kann ich nur Schlussfolgern dass die Politik nicht an unserer Sicherheit interessiert ist
das ist ja fast ne Einladung für Gewalttäter
Kommentar ansehen
27.04.2011 14:47 Uhr von Herkoo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@mcmoerphy: Der Typ auf dem Bild ist selbst Schläger? "HartzIV Treffen,mit Verlaub ihr seid der letzte Dreck"...womit wir gleich mal beim unqualifizierten Gesabbel angelangt sind...


Zur News: Gestern stand in Blöd Online,dass die den Täter haben laufen lassen,weil er aus gut situiertem Hause kommt.Scheint jetzt wohl so ne art Freifahrtsschein für solche Individuen zu sein...
Kommentar ansehen
27.04.2011 14:53 Uhr von Herkoo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
mcmoerphy: Hmm...ich glaube,ich hab ein neues Spielzeug gefunden,schön.
Kommentar ansehen
27.04.2011 14:58 Uhr von Herkoo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
mcmoerphy: Ja,schreib weiter ...so diffamierst du dich hier von ganz allein^^
Kommentar ansehen
27.04.2011 15:34 Uhr von Herkoo
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Schade, kommt wohl nichts mehr...hättest eben nicht die anderen User beleidigen sollen.
Kommentar ansehen
27.04.2011 15:44 Uhr von U.R.Wankers
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
korrekte Aktion: schäbig daran ist, das er der einzige war, der sich dazu aufraffen konnte, obwohl es noch viele andere dort herumstanden. Es wäre also vielleicht möglich gewesen sich die Hansel zu schnappen bevor die ihn derat zurichteten.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?