26.04.11 19:26 Uhr
 312
 

Erlangen: Internetplattform zum Austausch für Patienten seltener Krankheiten

In Erlangen haben Universitätswissenschaftler eine Internetplattform entwickelt, auf der sich Patienten seltener Krankheiten und deren Angehörige austauschen können.

Oft bekommen diese Patienten und ihre Angehörigen nämlich keine adäquate Hilfe. Meist müssen sie lange nach Ärzten suchen, die auf ihre Krankheit entsprechend geschult sind. Auch geeignete Medikamente müssen meist lange gesucht werden.

Eine seltene Krankheit ist eine Krankheit, von der weniger als fünf von 10.000 Menschen betroffen sind. In Deutschland betrifft das etwa vier Millionen Patienten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krankheit, Patient, Austausch, Erlangen, Internetplattform
Quelle: www.zeit.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
27.04.2011 11:09 Uhr von kall_r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Idee, Ausführung miserabel: Selbst von einer seltenen Krankheit betroffen finde ich die Idee an sich nicht schlecht, aber das Ganze ist bisher nur eine schlechte Betaversion. Umständlich zu bedienen, schlecht präsentiert, Beitragstitel größtenteils abgeschnitten und daher nicht zuordenbar ...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?