26.04.11 19:26 Uhr
 312
 

Erlangen: Internetplattform zum Austausch für Patienten seltener Krankheiten

In Erlangen haben Universitätswissenschaftler eine Internetplattform entwickelt, auf der sich Patienten seltener Krankheiten und deren Angehörige austauschen können.

Oft bekommen diese Patienten und ihre Angehörigen nämlich keine adäquate Hilfe. Meist müssen sie lange nach Ärzten suchen, die auf ihre Krankheit entsprechend geschult sind. Auch geeignete Medikamente müssen meist lange gesucht werden.

Eine seltene Krankheit ist eine Krankheit, von der weniger als fünf von 10.000 Menschen betroffen sind. In Deutschland betrifft das etwa vier Millionen Patienten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Krankheit, Patient, Austausch, Erlangen, Internetplattform
Quelle: www.zeit.de