26.04.11 17:54 Uhr
 783
 

USA: Facebook wird von angeblichem Spammer auf einen Dollar Schadensersatz verklagt

David Fagin ist Redakteur bei AOL News in den USA. Vor einiger Zeit erhielt er über Facebook die Nachricht, dass er als Spammer identifiziert wurde und seine Freundesanfragen somit gesperrt wurden. Er wurde aufgefordert, den Kundenservice zu kontaktieren, andernfalls würde sein Account gelöscht.

Da ein Ausschluss für Fargin nicht akzeptabel scheint, stellte er einen Artikel bei AOL News ein und beschwerte sich darin über das Verhalten von Facebook. Er monierte, dass Facebook heutzutage ein so wichtiges Kommunikationsmittel ist, wie das Telefon in den 70er Jahren.

Obwohl Facebook mittlerweile so wichtig geworden ist, besitzt es kein richtiges Kundencenter. Deshalb hat er sich jetzt einen Anwalt genommen und Facebook auf einen Dollar Schadensersatz verklagt. Ihm gehe es jedoch dabei nur darum, eine öffentliche Diskussion loszutreten.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Internet, Dollar, Facebook, Schadensersatz
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2011 17:57 Uhr von Xadramir
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Wieso ist Facebook eigentlich so wichtig? Also mir erschließt sich noch immer nicht die wichtigkeit von Facebook, krieg ich dort etwas umsonst oder was?
Kommentar ansehen
26.04.2011 17:57 Uhr von ChaosKatze
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
pff "Er monierte, dass Facebook heutzutage ein so wichtiges Kommunikationsmittel ist, wie das Telefon in den 70er Jahren. "

Tsss... ich habe kein FaceBook, brauchs auch nicht und ich werd n Teufel tun die AGBs zu unterzeichnen...

Aber das mit dem Telefon gleichzustellen find ich ehrlich gesagt etwas übertrieben...
Kommentar ansehen
26.04.2011 18:08 Uhr von wrigley
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na und: Soll er sich halt einfach nen neuen Account erstellen.
Kommentar ansehen
26.04.2011 22:19 Uhr von First PC Aid
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift überlesen: Bin bei der Überschrift nur schnell rübergeflogen und dachte erst: USA... 1 Mio. Dollar.

Aber dann hat´s mich überrascht: 1 Dollar :D
Kommentar ansehen
27.04.2011 00:40 Uhr von dasbrot85
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
HAHAHA: ich hab facebook aber bin da nur anonym registriert. muaahhh, da guckt ihr aus der wäsche ihr versager was???
Kommentar ansehen
28.04.2011 01:34 Uhr von flokiel1991
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die meisten: die Facebook haben benutzten kein Telefon mehr. Man kann den anderen einfach schreiben und die erhalten dann die info umsonst.
Dadurch, dass viele Leute ein Smartphone haben geht das auch ohne Probleme mobil.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Über 150 Tote bei Bombenanschlag auf Moschee
München: Mann ersticht seine Frau auf offener Straße
Gießen: Ärztin muss 6.000 Euro wegen "Abtreibungswerbung" zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?