26.04.11 15:38 Uhr
 416
 

Berlin: 29-jähriger Mann nach Mord verhaftet

Polizisten haben nach einer Woche den vermutlichen Mörder einer jungen Frau verhaftet. Die Leiche wurde im Landwehrkanal gefunden.

Wie sich später herausstellte, handelte es sich um eine 27-jährige Französin.

Der verdächtige Mann schnitt der Frau die Kehle durch, steckte sie in einen Plastiksack und warf diesen in den Landwehrkanal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Berlin, Mord, Verhaftung
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Junge landet in Freizeitbad vom Fünf-Meter-Brett auf dem Boden
Vor sechs Jahren entführter Schwede wird von Al-Kaida-Ableger freigelassen
Asien: Behörden verbrennen Drogen im Wert von einer Milliarde Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2011 16:20 Uhr von F_Flick
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Nationalität des Mannes?
Kommentar ansehen
26.04.2011 16:24 Uhr von mcbeer
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Täter: Senegalese.
Kommentar ansehen
26.04.2011 19:46 Uhr von Ausland
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Sprache im Senegal: ist französisch - daher lässt sich erklären, warum eine Französin Opfer wurde...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ungarn: Viktor Orbán würdigt Hitler-Verbündeten als "Ausnahmestaatsmann"
USA: Oberster Gerichtshof bestätigt Trumps Einreiseverbot für Muslime teilweise
Formel-1-Star Sebastian Vettel wünscht sich mehr Patriotismus in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?