26.04.11 13:15 Uhr
 96
 

Bischof Müller segnet öffentlich den neuen Bus der Regensburger Domspatzen

"Kaffbomber", so wird intern der Reisebus der Regensburger Domspatzen genannt, der den weltbekannten Chor zu seinen Konzerten bringt.

Nun bekam der Jungen-Chor einen neuen Reisebus und der Regensburger Bischof Müller segnete das Gefährt öffentlich.

In einer Zeremonie, bei der natürlich die Domspatzen sangen, bekam der Mercedes-Benz Travego seinen Segen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Bus, Bischof, Öffentlichkeit, Regensburger Domspatzen, Bischof Müller
Quelle: www.mittelbayerische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschlussbericht zu Regensburger Domspatzen: 547 Kinder wurden zu Opfern
Bischof bittet Domspatzen-Opfer darum, sich zu melden
Regensburger Domspatzen: Bischof tun Missbrauchsberichte "in der Seele weh"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abschlussbericht zu Regensburger Domspatzen: 547 Kinder wurden zu Opfern
Bischof bittet Domspatzen-Opfer darum, sich zu melden
Regensburger Domspatzen: Bischof tun Missbrauchsberichte "in der Seele weh"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?