26.04.11 12:54 Uhr
 492
 

Kate und Williams Hochzeit: Medialer Overkill könnte zum Quotenflop geraten

Am Freitag geben sich Kate Middleton und Prinz William das Ja-Wort und gleich sechs deutsche Fernsehsender werden den ganzen Tag von dem Ereignis berichten.

Bereits im Vorfeld senden die Fernsehanstalten Vorberichte und Dokus zu den Royals und es zeichnet sich ab, dass der Zuschauer dem medialen Overkill eher desinteressiert gegenübersteht.

Es steht zu befürchten, dass sich dies auch auf die Übertragung am Freitag auswirkt und die britische Hochzeit im deutschen Fernsehen zum Quotenflop geraten könnte.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen, ARD, Hochzeit, Prinz William, Kate Middleton
Quelle: www.dwdl.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzogin Kate und Prinz William erwarten drittes Kind
Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Prinz William und Herzogin Kate sind in Berlin angekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2011 13:03 Uhr von Engel1982
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich werde mir den ganzen Schwachsinn am Freitag nicht ansehen! Es sind doch nur zwei Menschen die sich das Ja Wort geben und sich früher oder später eh wieder scheiden lassen.
Kommentar ansehen
26.04.2011 13:20 Uhr von aktiencrack2009
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Oder am: Tunnel an die Wand gedrückt werden wenn es unbequem für England wird.

Ich werde am Freitag keine Sekunde die Glotze anmachen.
Kommentar ansehen
26.04.2011 14:04 Uhr von kingmax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich würde lieber kate: cousine tanzen sehen und ne live performance machen.
Kommentar ansehen
26.04.2011 16:20 Uhr von hide
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich interessiert es auch nicht sonderlich und grade hier in London geht es den meisten aehnlich, aber ein Quotenflop wird das sicherlich nicht, denn massig Leute wollen das -warum auch immer- sehen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzogin Kate und Prinz William erwarten drittes Kind
Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Prinz William und Herzogin Kate sind in Berlin angekommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?