26.04.11 11:37 Uhr
 94
 

Judo-EM in Istanbul: Vier Medaillen für Deutschland

Bei der Judo-Europameisterschaft in Istanbul gewannen deutsche Athleten insgesamt viermal Edelmetall. Ole Bischof gewann die Bronzemedaille in der Kategorie bis 81 kg. Luise Malzahn holte ebenfalls Bronze in der 78-kg-Kategorie.

Am Schlusstag kamen bei den Mannschaftswettbewerben noch zwei Medaillen hinzu. Die deutschen Damen holten Silber, nach einer Finalniederlage gegen Frankreich.

Die deutschen Herren errangen noch die Bronzemedaille, nachdem sie im Halbfinale gegen Georgien verloren, aber dann die Polen schlagen konnten. Der Deutsche Judobund (DJB) ist mit dem Abschneiden seiner Sportler nicht zufrieden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Sport, WM, Istanbul, Judo
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Regionalliga:Schwere Ausschreitungen beim Spiel Babelsberg gegen Cottbus
NHL-Playoffs: Leon Draisaitl siegt mit den Edmonton Oilers weiter
FC Bayern: Hoeneß ist angefressen - Nur ein Titel müsse Ausnahme bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dunkelziffer: Circa 5200 Flüchtlinge in Deutschland noch nicht erfasst
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Ist Merkels Politik die "späte Rache der DDR an der BRD" ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?