26.04.11 11:33 Uhr
 265
 

Polen: Über die Feiertage sterben 35 Menschen an den Folgen übermäßigen Alkoholkonsums

Über die Osterfeiertage sind in Polen 35 Menschen an den Folgen ihres Alkoholkonsums gestorben. Alle starben, weil sie sich alkoholisiert ans Steuer gesetzt haben.

"Diese Zahl ist erschreckend groß", so Polizeisprecher Mariusz Sokolowski. Letztes Jahr gab es über das Osterwochenende 27 Tote durch Alkohol am Steuer.

Eindringliche Appelle von Kirchen und Polizisten im Vorfeld, nicht betrunken Auto zu fahren, hatten nichts bewirkt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Auto, Unfall, Polen, Todesfall, Trunkenheit, Ostern
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?