26.04.11 10:27 Uhr
 222
 

Fußball: Stefan Effenberg will Sportdirektor von Borussia Mönchengladbach werden

Stefan Effenberg teilte jetzt mit, dass er um den Posten als Sportdirektor beim Bundesligaverein Borussia Mönchengladbach kandidieren will.

"Ich habe bei meinem Abschiedsspiel nicht umsonst gesagt, dass ich zur Verfügung stehe, wenn es dem Verein nicht gut geht. Borussia braucht Veränderungen. Es schreien alle nach sportlicher Kompetenz - darum stehe ich mit voller Überzeugung zur Verfügung", sagte er.

Damit er Sportdirektor werden kann, müssen mindestens zwei Drittel der Fans am 29. Mai bei der Jahreshauptversammlung für Effenberg stimmen. Erstmal stehen jetzt dem früheren Nationalspieler fünf Wochen Wahlkampf bevor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Mönchengladbach, Borussia Mönchengladbach, Sportdirektor, Stefan Effenberg
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag
Fußball: Max Eberl bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2011 11:03 Uhr von Addi83
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der hat doch vor kurzem erst den trainerschein gemacht... und will jetzt schon sportdirektor werden? Oo
Kommentar ansehen
26.04.2011 11:09 Uhr von lesender
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht die Fans wählen, sondern: die Vereinsmitglieder. Die zum großen Teil sicherlich auch Fans sind.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag
Fußball: Max Eberl bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?