26.04.11 10:24 Uhr
 958
 

ADAC wirft Mineralölkonzernen "Panikmache" vor

Nach Ansicht des ADAC ist der von den Mineralölkonzernen zu den Feiertagen angekündigte Spritmangel an den deutschen Tankstellen ausgeblieben.

Zwar habe es bei einigen Tankstellen Mangelerscheinungen gegeben, das sei aber bei 14.900 Tankstellen in Deutschland durchaus normal.

Die Mineralölwirtschaft verunsicherte laut dem ADAC die Autofahrer nur mit der angedrohten Spritknappheit wegen der Einführung von E10 und der Umstellung auf Sommerkraftstoffe. Auch das von den Öl-Multis genannte Fahrverbot für Tanklastzüge an Feiertagen gebe es nicht erst seit diesem Jahr.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Benzin, ADAC, Ostern, Panikmache
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rollende Trutzburg "the Beast" für Donald Trump
ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen