26.04.11 10:16 Uhr
 3.334
 

Computerhersteller Dell erweitert seine Horizonte

Der US-amerikanische Hersteller von Computer-Hardware Dell will zukünftig seine Geschäfte und damit auch Horizonte erweitern.

Hierbei berichtete der Firmenchef Michael Dell, dass Dell ein Anbieter für Technologielösungen sei. Bislang sind Privatkunden jedoch in der Minderzahl bei Dell. Etwa zu gleichen Teilen stellen Großkonzerne und mittelständische Betriebe sich als Kundschaft dar.

Nun soll sich die Entwicklung im Privatkunden-Sektor weiter ausbauen. Weitere Zukäufe im Sinne der Geschäftserweiterung sind ebenso geplant.


WebReporter: mcWIWI
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Internet, Dell, Hardware
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2011 12:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
lol: des wort "lösungen" hat in den letzten jahren von diesen neodynamischen business-"solution"-providern auch einen inflationären gebrauch erfahren...fehlt nur noch die allzweckfloskel "maßgeschneiderte" davor und die peinlichkeit ist perfekt
Kommentar ansehen
26.04.2011 16:31 Uhr von MC_Kay
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@cortexiphan. Wenn nicht Dell, dann halt bei Apple. ;)
Kommentar ansehen
26.04.2011 16:47 Uhr von SeriousK
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
wer sagnt scho handy: a sart phone im ei tusts auch ^^
Kommentar ansehen
26.04.2011 17:52 Uhr von Cybertronic
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wow: , Privatsektor, bissel spät aber immerhin...haben bestimmt Millionen für die Marktanalyse rausgeschleudert um das zu erkennen.
Kommentar ansehen
26.04.2011 17:59 Uhr von blz
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@cortixiphan: Warum ist Dell überteuert? Ich finde so eine pauschale Aussage für absolut überflüssig.
Kommentar ansehen
26.04.2011 20:29 Uhr von korushe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nun so ganz neu ist das nicht: so gehoert mit alianware eines der besten gaming computer labels der welt Dell, aber auch die eigene linie war nicht schlecht wie die bundels mit sacred2 bewiesen haben. oder die XPS serie
Kommentar ansehen
26.04.2011 21:30 Uhr von Cypher80
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
damals und heute: hab selber vor 8 Jahren einen PC bei Dell bestellt.
Würde selber keinen mehr dort kaufen. Damals waren noch viele Dell-spezifische Komponenten verbaut und ich musste wegen Reparaturen immer Dell kontaktieren. Is heute wohl
bestimmt alles besser geworden, nur hab ich das immernoch im Hinterkopf gespeichert.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?