26.04.11 10:00 Uhr
 28
 

Eishockey: USA siegen bei der U18-WM in Deutschland

Die Mannschaft der USA sicherte sich bei der IIHF U18-Eishockeyweltmeisterschaft in Crimmitschau und Dresden den Titel.

Im Finale bezwangen die US-Boys den Nachwuchs aus Schweden mit 4:3. Der entscheidende Treffer fiel nach sechs Minuten in der Overtime.

Die Skandinavier führten nach dem zweiten Drittel noch mit 3:1. Gefeierter Siegtorschütze für die Amerikaner war Connor Murphy. Schon am Freitag beginnen dann die Senioren-Weltmeisterschaften in der Slowakei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Deutschland, WM, Eishockey, Weltmeisterschaft
Quelle: www.tlz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte
Fußball: Dänische Spielerinnen streiken, Männer wollen auf Gehalt verzichten
Fußball: Neu-Frankfurter Kevin-Prince Boateng wurde "Ferieninsel-Klausel" gewährt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2011 10:00 Uhr von Babelfisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Deutsche U18-Team unterlag zwar im Spiel um Platz 5 den Finnen mit 0:6, konnte aber immerhin den Abstieg vermeiden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finanzministerium: Geschachere um Wolfgang Schäubles Ministerposten
Umfrage: Weniger Deutsche sehen in Zuwanderung ein Problem
Bundesliga: Fan erhält Stadionverbot, weil er Oralsex mit Eis imitierte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?