26.04.11 08:06 Uhr
 187
 

Berlin: Betrunkener Autodieb wird erwischt und schläft im Auto ein

In Berlin-Spandau beobachtete ein Anwohner, wie sich eine Person an einem abgestellten Pkw zu schaffen machte. Er informierte seinen Nachbarn, dem das Auto gehörte.

Beide machten den Autodieb, der offensichtlich betrunken war und in seinem Zustand versuchte ein Navigationsgerät auszubauen, dingfest und riefen die Polizei zum Tatort.

Als die Beamten dann bei dem Auto eintrafen, mussten sie den 38 Jahre alten Dieb erst einmal aufwecken, denn er war zwischenzeitlich eingeschlafen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: