26.04.11 07:14 Uhr
 118
 

Fußball: Werder-Bremen-Chef Klaus Allofs will Claudio Pizarro nicht gehen lassen

Im vergangenen Bundesligaspiel zwischen dem SV Werder Bremen und dem FC St. Pauli traf Werder-Star Claudio Pizarro gleich zwei Mal und brachte seinem Verein damit den Sieg (ShortNews berichtete). Werders Chef Klaus Allofs äußerte sich jetzt über eine Vertragsverlängerung von Pizarro.

"Claudio ist ein sehr wichtiger Stürmer für uns. In seinem Vertrag ist eine Option auf eine Verlängerung eingebaut. Es spricht eine Menge dafür, dass es am Ende so kommt. Man muss sich keine großen Sorgen machen. Claudio fühlt sich hier sehr wohl", sagte er.

Statistisch gesehen hat Werder Bremen in den Spielen ohne Pizarro nur durchschnittlich 0,72 Punkte geholt. In den Spielen mit Pizarro waren es 1,5 Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Chef, SV Werder Bremen, Claudio Pizarro, Klaus Allofs
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?