26.04.11 07:13 Uhr
 127
 

Bergheim: 42-Jähriger sticht Ehefrau nieder

Am Sonntagabend stach ein Mann gegen 23.40 Uhr mehrere Male auf den Oberkörper seiner Ehefrau ein. Das Ganze trug sich im Haus seines Schwagers zu.

Die 30-Jährige, die zuvor schon verschiedene Male von ihrem Mann angegriffen wurde und sich aufgrunddessen in ärztlicher Behandlung befand, entkam dem Tod nur knapp, dank des Schwagers, der den 42-Jährigen noch rechtzeitig zurückhielt. Anschließend musste sie notoperiert werden.

Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun gegen den noch vor Ort festgenommenen Mann wegen eines versuchten Tötungsdeliktes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ehefrau, Ehemann, Körperverletzung
Quelle: www.polizei.nrw.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Dürre am Horn von Afrika: Millionen Menschen von Hunger bedroht
Mehr als 3.500 Angriffe auf Flüchtlinge und Asylheime im Jahr 2016

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sehr wenige Flüchtlinge haben gefälschte Dokumente
Video im Netz: Frau auf Fahrrad rächt sich für sexuelle Belästigung
Deutschland ist fast das einzige Land, in dem man kostenlos studieren kann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?