25.04.11 20:15 Uhr
 1.124
 

Produktionsstopp bei Ford wegen fehlender Zuliefererteile aus Japan

Nun haben die Nachwirkungen des schweren Erdbebens in Japan auch den Automobilriesen Ford eingeholt.

In seinen drei Werken im südafrikanischen Pretoria, im chinesischen Nanjing und in Taiwan wurde die Produktion momentan eingestellt.

Grund dafür sind fehlende Teile der japanischen Zulieferer. Durch das große Erdbeben sind diese momentan nicht in der Lage, die fehlenden Teile zu liefern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Japan, Ford, Zulieferer
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2011 22:22 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
lol: War das damals nicht auch Ford welche die Produktion einstellen mußten weil sich der Zulieferer für die Türschlösser geweigert hat denen noch was zu liefern?
Schön blöd wenn man immer alles auf eine Karte setzt und nichts aus alten Fehlern lernt...
Kommentar ansehen
25.04.2011 23:14 Uhr von andi_25
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Johnny Cache: Das kann man wohl nicht vergleichen oder ????

Und dann noch "lol" was es da zu lachen gibt weiß ich auch nicht
Kommentar ansehen
25.04.2011 23:19 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@andi_25: Also ich kann das vergleichen, was "man" kann ist mir eigentlich recht egal.
Sie waren damals auf einen einzigen Lieferanten angewiesen und sind es jetzt offensichtlich immer noch, oder zumindest auf Lieferanten aus der selben Region. Warum diese Ausfallen ist letztendlich vollkommen egal, wichtig ist nur daß sie mal wieder ohne Alternativen da stehen.
Kommentar ansehen
26.04.2011 06:55 Uhr von LLCoolJay
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Johnny Cache: keine Ahnung warum dir wegen dieser Aussage jemand ein Minus gibt.
Du hast Recht!

Aber... die andere Frage ist wie sollte z.B. Ford mehrere Lieferanten haben?

1. Sie haben 2./3.-Lieferanten, diese können aber nur in stark begrenztem Umfang liefern
2. Wenn sie die komplette benötigte Menge an Teilen zwischen verschiedenen Lieferanten splitten, dann bekommen sie von jedem Lieferanten schlechtere Preise da eine kleinere Menge
3. Wie es im Fall von Türschlössern aussieht kann ich nicht sagen aber es gibt durchaus Teile, die man (falls man nicht auf qualität verzichten will) von 1 - 2 bestimmten Lieferanten beziehen MUSS.

Trotzdem gebe ich dir Recht. Was hat man davon günstigere Preise zu haben, sich dann aber in eine Abhängigkeit zu begeben?
Kommentar ansehen
26.04.2011 07:47 Uhr von JesusSchmidt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
die glaubwürdigkeit der nachricht leidet etwas darunter, dass nicht genau angegeben wird, welche teile das sein sollen. auch interessant wäre, warum das problem erst jetzt auftritt und wieso noch kein alternativer anbieter gefunden wurde.
wer weiss, ob das nicht nur wieder ein vorwand ist. inzwischen ist japan schon schuld, wenn es bei uns am wochenende regnet. :-)
Kommentar ansehen
26.04.2011 08:52 Uhr von jens3001
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
JesusSchmidt: weil nicht jeder Lieferant für z.B. Federungen auch das selbe Modell anbietet.
Oder für Stosstangen, Kabel, Scheinwerfer, etc.

Wenn in deinem Fahrzeugschein Bridgestone-Reifen eines bestimmten Typs eingetragen sind, darfst du ja auch nicht so ohne weiteres z.B. Goodyear drauf machen, nur weil Bridgestone grad nen Lieferengpass hat.

Vor allem wenn es um tragende Teile geht gibt es sehr strenge Vorschriften, die nicht jeder Lieferant erfüllen kann.

LLCoolJay hat das schon richtig geschrieben, der OEM macht sich abhängig von einigen wenigen Lieferanten um von diesen aufgrund der höheren Bestellmenge bessere Preise zu bekommen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?