25.04.11 18:55 Uhr
 335
 

Trier: Polizei nimmt zwei jugendliche Schläger fest

Die Polizei in Trier hat am vergangenen Ostersonntag einen 18 und einen 21 Jahre alten Mann festgenommen, die einen 16-Jährigen krankenhausreif geschlagen hatten.

Die beiden Männer hatten den Jungen nach einer Musikveranstaltung mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen und den bereits am Boden Liegenden mit den Füßen getreten.

Auf ihrer Flucht in Richtung Hauptmarkt konnten die beiden Männer dann von der Polizei festgenommen werden. Eine Blutprobe ergab, dass beide Männer stark alkoholisiert waren. Der bereits strafrechtlich in Erscheinung getretene 18-Jährige sitzt nun in Untersuchungshaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Schläger, Flasche, Trier
Quelle: www.volksfreund.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
26.04.2011 09:27 Uhr von sabun
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
In dem Bericht: steht es nicts vom Migrationshintergrund. Habe ich etwas übersehehen?
Gestern ist bei uns im Garten eine Milchflasche umgefallen.
Es war Deutsche Milch von Deutschen Kühen. Kein Migrationshintergrund.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?