25.04.11 17:15 Uhr
 4.799
 

Köln: 19-Jähriger wollte Streit schlichten und wurde fast tot geprügelt

Ein 19-jähriger Mann ist am gestrigen Sonntagabend bei einer Schlägerei in Köln Stammheim fast zu Tode geprügelt worden. Dies geht aus einer gemeinsamen Presseerklärung von Polizei und Staatsanwaltschaft heute hervor.

Der junge Mann war mit seiner 21-jährigen Schwester und seinem 22-jährigen Cousin unterwegs, als sie plötzlich auf eine Gruppe von etwa zehn bis 15 Personen trafen. Warum es zwischen den beiden Gruppen dann zum Streit kam ist noch unklar. Fest steht bis jetzt nur, dass der 22-Jährige schlichten wollte.

Doch die andere Gruppe prügelte und trat nun geschlossen auf den 19-Jährigen ein. Dieser wurde dabei so schwer verletzt, dass er sofort in ein Krankenhaus eingeliefert und notoperiert werden musste. Auch seine beiden Begleiter wurden leicht verletzt. Die Täter entkamen unerkannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Köln, Streit, Verletzung, Schlägerei, Schlichten
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2011 17:22 Uhr von Aweed
 
+56 | -23
 
ANZEIGEN
täter unbekannt: also ist es mehr als offensichtlich was das für leute waren
Kommentar ansehen
25.04.2011 17:31 Uhr von Treibeis
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
..Siel: "Fest steht bis jetzt nur, dass der 22-Jährige schlichten wollte."
Und nicht der 19-Jährige...
Kommentar ansehen
25.04.2011 17:49 Uhr von syndikatM
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
ist doch jacke wie hose wie alt der schlichter war. wahrscheinlich wollten die alle drei schlichten und möglichst lebendig aus der sache rauskommen.

wichtig ist dass die 15 zukünftigen träger der gesellschaft gut qualifizierte fachkräfte waren. denn das macht unsere großstädte so sexy, weiß wowereit.
Kommentar ansehen
25.04.2011 17:52 Uhr von Treibeis
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Mkay: hast schon recht. Wobei das genaue Alter nicht besonders relevant für den Informationsgehalt ist. Nun könnte man sich aber auch einreden, dass es bei dem in der Überschrift angegebenen Streitschlichter eben nicht "fest steht", reine Spekulation also. Wie Schlagzeilen halt so sind.^^
Kommentar ansehen
25.04.2011 18:10 Uhr von Woroud
 
+3 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2011 18:28 Uhr von kaderekusen
 
+8 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2011 19:23 Uhr von crzg
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
was ist daran nicht zu verstehen: in der news steht doch der 19 jährige war mit seinem 22 jaehrigen cousin unterwegs. oO?
Kommentar ansehen
25.04.2011 19:27 Uhr von Plage33
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
egal, dass ist eh nur die Spitze des Eisbergs,... ich meine heute kannst du doch nirgends mehr allein hingehen,... einfach lächerlich is das geworden,... weiterhin wird man für falsch gucken angemacht oder einfach nur aus Spass,... und wer am Boden liegt da ist noch lange nicht Schluss,...und Fäuste braucht auch keiner mehr man hat ja sein Messer oder sonst was,....

Achja und wenn man die Strafen dazu dann immer sieht freut man sich gleich doppelt^^

kann mir keiner erzählen, dass das "früher" genauso schlimm war

[ nachträglich editiert von Plage33 ]
Kommentar ansehen
25.04.2011 19:36 Uhr von CrazyWolf1981
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Eine ganze: Gruppe geht auf einzelne bzw. zahlenmäßig unterlegene los. Das ist absolut armseelig und feige. Aber auch für gewisse Gruppen quasi ein Merkmal.
Kommentar ansehen
25.04.2011 21:34 Uhr von kaderekusen
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2011 21:37 Uhr von Rupur
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
98TRETTER: Tja, seiner Argumentation zufolge hat der Deutsche ja auch nur das gekriegt was er verdient hat?

Gibt ja ständig Straftaten und der Täter bleibt unerkannt, ich gehe einfach mal davon aus das es ein Deutscher war und da man ihn nicht ausfindig machen konnte sollte man einfach wahllos irgendeinen Deutschen dafür bestrafen.

Also war es doch gut das der Typ von 15 angeblichen Türken zusammengeschlagen wurde.
Kommentar ansehen
25.04.2011 23:45 Uhr von korem72
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@kaderekusen: und warum hast du dann nicht eingegriffen oder wenigstens dein Handy benutzt um die 110 zu wählen?
Kommentar ansehen
26.04.2011 00:25 Uhr von One of three
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ kaderekusen: Wenn Shortnews das ist, was Du mehrfach auf Deiner VK schreibst - warum bist Du dann hier?
Kommentar ansehen
26.04.2011 01:39 Uhr von kaderekusen
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@korem72 u. one of three: weil mir meine Gesundheit wichtiger ist als der rum und da ich funktionieren muß für mein job, ich arbeite unter menschen und darf kein blaues auge haben, ist ein Kündigungsgrund in meiner Branche. als ich die Polizei rufte wussten die schon bescheid.

und warum ich finde das shortnews müll ist, ist ganz einfach, weil sich hier inzwischen eine Plattform für rechtsradikale gebildet hat und shortnews trotz Beschwerden nichts unternimmt, ne weile war ich auch offline wegen den sprüchen hier. aber nunja jetzt wird zurückgeschlagen.

hier sagen auch einige das es 15türken waren, jedoch stimmt dies nicht. keine ahnung wie die darauf kommen, ich bin selbs augenzeuge und es waren keine türken sondern deutsche holiegans die aussahen als ob sie von einem spiel zurück kamen mit flagen usw....

[ nachträglich editiert von kaderekusen ]
Kommentar ansehen
26.04.2011 11:19 Uhr von frazerelite
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
EineGruppe 10-15 TÜRKEN man kann es ruhig schreiben es waren TÜRKEN!!!
Dummes drecks pack von wegen Ehre und so wie ehrenvoll ist es wenn man andere menschen verletzten und dabei in der überzahl sein muss
das verhalten ist immer das gleiche bei denen
wenn sie alleine sind, sind es die größten feiglinge und wenn sie in der überzahl sind ist das verhalten immer gleich
sie gehen voller angst ganz zarghaft immer einen schritt vor und zurück und warten bis auch der kollege rechts, links neben ihnen mit nach vorne geht
diese südländer sind und bleiben der größte abschaum auf unserem planeten
sie bringen uns nichts als gewalt und menschenverachtung
bereits ein 12 jähriger südländer ist schlimemr als HIT***!!!!
sie verachten nicht nur anders gläubige sondern auch die eigenen töchter werden gnadenlos behandelt
du musst auch kein deutscher sein
ratet mal was passiert wenn ein recchtschaffender farbiger kenyaner mit einer türkin zusammenkommt
was wird wohl die familie von ihr mit ihm und ihr machen???
keiner von denen hat das recht auf leben da selbst dei akademiker und die reichen kriminell und rassistisch sind!!!!!!!!!!!!!

[ nachträglich editiert von frazerelite ]
Kommentar ansehen
16.05.2011 02:34 Uhr von str8fromthaNebula
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn in den nachrichten steht täter unbekannt, macht sich kaderkuse grade strafbar sollte er wirklich augenzeuge sein is das unterlassene hilfeleistung und ich weiß 100%ig das die polizei sich sehr gerne mit dir über den tatverlauf unterhalten würde sowie jede einzelne kleinigkeit an die du dich erinnern kannst...mit deinen schwachsinnigen fahnen gelaber is es vor nem gericht nicht getan genausowenig wie du hier anonym bist da is jemand gestorben und die fanden nach den tätern in welchen traumwelbt lebst du spinner den

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?