25.04.11 16:30 Uhr
 341
 

Wuppertal: Säugling schwebt in Lebensgefahr - Eltern wurden verhaftet

In Wuppertal wurde jetzt ein erst sechs Wochen altes Mädchen mit schwersten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Das teilte die Polizei am heutigen Montag mit.

Die beiden Eltern, 24 und 26 Jahre alt, hatten für den lebensbedrohlichen Zustand ihrer kleinen Tochter keine plausible Erklärung, weshalb die Ärzte wiederum sofort die Polizei einschalteten.

Die zuständigen Behörden bildeten eine Mordkommission. Die genauen Umstände, sowie auch die Frage, wer das Kind in das Krankenhaus gebracht hat, sind bislang noch unklar.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Eltern, Verhaftung, Wuppertal, Lebensgefahr, Säugling
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?