25.04.11 12:35 Uhr
 618
 

Australien: Nach Verkehrsunfall - Alkohol aufgeladen, Sterbenden liegen gelassen

Ein Unfall hat jetzt im südlichen, ländlichen Teil Australiens abgespielt.

Nach bisherigen Polizeiangaben waren dort mehrere Leute mit dem Auto unterwegs, auf der Ladefläche weitere Mitfahrer und Alkohol. In einer wohl zu schnell genommenen Kurve kippte der Wagen dann um. Dabei zog sich ein 31 Jahre alter Mann schwerste Kopfverletzungen zu.

Doch anstatt sich um den schwerstverletzten zu kümmern, sammelten die anderen Mitfahrer den nicht zu Bruch gegangenen Alkohol ein und setzten dann ungestört ihre Fahrt fort. Der im sterben liegende Mann wurde einfach am Straßenrand liegen gelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Australien, Alkohol, Verkehrsunfall
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Erstmals muss ein Chirurg wegen OP-Pfusch lebenslang ins Gefängnis
Erhöhte Messwerte von radioaktivem Jod gemessen: Auch Deutschland betroffen
Behörde prüft Todesfälle durch Homöopathie (USA)