25.04.11 12:16 Uhr
 6.347
 

USA: Elfjähriges Mädchen hat vier schwarze Gürtel in Karate

Die elfjährige Samantha Knopfer aus Yorktown, USA, wiegt gerade 38 Kilo und ihre Stimme ist leise. Der erste Eindruck täuscht aber, denn Samantha hat vier schwarze Gürtel in Karate.

Um diese zu verdienen, musste Samantha ein schwieriges Sportprogramm, zu dem unter anderem acht Kilometer Lauf, 500 Liegestützen, 500 Sit-ups und 2,000 Tritte gehörten, absolvieren.

Der sportliche Ehrgeiz scheint aber in der Familie zu liegen: dem Vater des Mädchens gehört ein Karatestudio, wo Samantha nun auch unterrichten darf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Sport
Schlagworte: USA, Mädchen, Gürtel, Karate
Quelle: www.wtkr.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
Fußball: Spieler der dritten Liga verprügelt gleich mehrere Gegner auf Feld
Fußball: Lyon-Tormann wird von Böller getroffen und erleidet Hörverlust

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

27 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2011 12:32 Uhr von Alice_undergrounD
 
+31 | -2
 
ANZEIGEN
erinnert ein bisschen: an die kleine von kickk ass :D
Kommentar ansehen
25.04.2011 13:41 Uhr von Wolfi4U
 
+12 | -35
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2011 14:01 Uhr von ProHunter
 
+3 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2011 14:02 Uhr von sodaspace
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
sie hat 4 schwarze gürtel: in 4 Martial Arts Styles

[ nachträglich editiert von sodaspace ]
Kommentar ansehen
25.04.2011 14:03 Uhr von ChiefAlfredo
 
+8 | -10
 
ANZEIGEN
Also sind die schwarzen Gürtel wohl eher ein Geschenk des Vaters, als rechtmäßig erlangt ... !
Kommentar ansehen
25.04.2011 14:07 Uhr von DavX
 
+9 | -8
 
ANZEIGEN
Kindergarten Karate: Was die da drüben machen kann man nicht Karate nennen.
Da kenne einige Weiss-Gurte die sind besser!
Kommentar ansehen
25.04.2011 14:37 Uhr von inVerticaL25
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
@ProHunter: "es war in der News niemals die rede von Liegestützen"

Doch?

"she ran 5 miles, did 500 push-ups"

Push-ups = Liegestütze
Kommentar ansehen
25.04.2011 15:20 Uhr von Forckbeard
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@Davx: Ein dan im Gojo Ryu bekommt man nicht so einfach ich befürchte die Kleine kann trotz ihrer Grösse mächtig aua machen (Gojo Ryu ist das nicht für Wettkämpfe entschärfte Te )
Kommentar ansehen
25.04.2011 15:25 Uhr von Chuzpe87
 
+2 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2011 15:49 Uhr von moegojo
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ich bezweifle dass die kleine 500 liegestützen am stück schafft.

der vater hat wohl ein bißchen geschummelt um seinen verein zu in die schlagzeilen zu bringen... (unterstelle ich einfach mal)
Kommentar ansehen
25.04.2011 15:50 Uhr von wordbux
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Ich habe sechs schwarze Löffel im Joghurt.
Kommentar ansehen
25.04.2011 16:14 Uhr von jenny_sturm
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
never die hat niemals 500 liegestütze am stück geschafft..
500!!!!
pushups und das laufen kann ich mir noch vorstellen aba 500 liegestütze nicht...
Kommentar ansehen
25.04.2011 16:19 Uhr von BadBorgBarclay
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Weiss: gar nicht ob man mit 11 Überhaupt einen Schwarzen Gürtel bekommen kann, immerhin dauert das ja eine ganze Weile bis man den erreicht.
Kommentar ansehen
25.04.2011 16:22 Uhr von mr.miyagi
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
In Okinawa Gürtel nur zum halten Hose hoch ^^
Kommentar ansehen
25.04.2011 16:39 Uhr von realsatire
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Hut ab vor dem Mädchen, aber: was Liegestützen etc mit Karatetechnik zu tun haben bleibt offen.
Bei den Prüfungen die mir bekannt sind, geht es um Technik, sowohl bei Einzeltechniken, als auch Kata und die Anwendung im Kumite. Dabei dann so Sachen wie Impact und richtige Benennung der Techniken.
Leider ist es überall so, das diverse Verbände gegründet wurden, jeder nach eigenen Maßstäben Prüfungen abnimmt und anerkennt. Daher sagen oft auch schwarze Gürtel nicht viel aus, außer das jemand seit Jahren trainiert. Wenn diese Dan-Prüfung vom eigenem Trainer abgenommen wird fehlt oft die Vergleichbarkeit.
Mit 11 Jahren gibt es in unserer Stilart noch keinen Schwarzgurt, auch wenn gerade Kinder sehr schnell lernen und das Gelernte auch gut umsetzen können.
Eine gewisse geistige Reife gehört auch dazu, diese von einem Kind zu erwarten wäre zu früh.
Kommentar ansehen
25.04.2011 16:44 Uhr von maretz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
naja: sagen wir so: Sicher hat die nicht ganz ohne Daddys Hilfe das geschafft - und sei es nur das die halt von klein auf an schon trainiert (sozusagen erst treten, dann laufen lernen...)

ABER was man nicht vergessen darf: Auch wenn die ein wenig Unterstützung von Daddy hat und selbst wenn die Regeln "drüben" etwas lockerer sind -> es ist dennoch ne beachtliche Leistung für ne 11jährige! Andere Mädels in dem Alter spielen noch mit Puppen - und ich denke mal die hat schon was auf den Kasten. Und wenn ich hier einige Sprüche lese - dann frage ich mich was man eigentlich machen soll: Als Kind nur vorm Fernseher hocken - doof. Nur lernen - Streber. Im Sportverein was machen - hat ja eh Daddy alles geregelt... Sorry - aber ich denke mal einige hier sind nur eifersüchtig weil die eben in dem Alter noch _NICHTS_ hatten - und gönnen es anderen einfach nich...
Kommentar ansehen
25.04.2011 16:59 Uhr von TheBearez
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
btw. Sie mag zwar für ihr Alter sehr stark sein, doch gegen Erwachsene hat sie keine Chance, nicht bei dem Altersunterschied und der körperlichen Kraft, die sehr wohl eine Rolle spielt.


An die Nörgler, die behaupten, ihr Vater hätte geschummelt.

Solche Schwarzgurtprüfungen finden nur ca. 1 - 2 mal im Jahr landesweit statt, und werden von einem Komitee überprüft.

Spreche da aus Erfahrung, habe selbst bis zu meinem 19. Lebensjahr Taekwon-Do mit 3fachem Dan( Schwarzgurt) abgeschlossen.

Nur seltsam, dass dort soviel auf sinnlose Übungen wie push und sit ups gelegt wird.

Bei mir wurden die ganzen Techniken auf Ausführung und Praxistauglichkeit geprüft, aber Dinge wie 500 push ups kamen in Prüfungen nie vor...seltsam.

Naja, Karate halt.

unfairer Kampfsport, wo Schläge in Eier erlaubt sind..
Kommentar ansehen
25.04.2011 17:04 Uhr von Dark_Itachi
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Nach dem Regelwerk des DKV (Deutscher Karateverband) bzw. des BKSA (Belgischer Karateverband) ist das nicht möglich. Auch nicht nach dem Regelwerk der JKA (Japanese Karate Association).

Grund: Es gibt für Gürtelgrade ein Mindestalter, so sagt man, dass ein Dan mit 18 Jahren machbar ist. Es gibt manchmal auch Ausnahmeregelungen, wonach der Dan mit 16 Jahren ablegbar ist. Aber darunter? Nicht bei uns....

Nichtmal im Taekwondo, wo man hier in Thüringen seinen Gürtel echt hinterher geworfen bekommt, kann man das machen, allerdings gibt es dort den Kinder-Dan (Poom), der aber nicht vollständig schwarz, sondern schwarz-rot ist.

Von amerikanischem Karate halte ich nicht viel, nachdem ich von dort einige Kata-Videos gesehen habe. Sicherlich gibt es dort auch top-klasse Dojos, aber leider auch welche, bei denen der Trainer sich seinen Gürtel gekauft hat.

PS: Ich habe den 4. Kyu (lila) in Shotokan Karate und den 6. Kup (grün) in Taekwondo und bin mehr als zufrieden damit :-)
Kommentar ansehen
25.04.2011 17:12 Uhr von sodaspace
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ZumZum: ich geh mal davon aus das einer von ihnen bist^^
Kommentar ansehen
25.04.2011 17:58 Uhr von rs1957
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ein Glück das das in Japan ist. Mit 11 Jahre darf man da schon arbeiten und Unterricht geben. Kinderarbeit ist doch verboten - oder?

Aber vielleicht interessiert es jemanden: Ich habe zwei schwarze und drei Braune Gürtel.

Einfach ein Minus für diese News. Erinnert mich irgendwie an einem Beitrag aus dem Fernsehen, wo auch ein Junge vermarktet wurde von seinem Vater. Ist schon ein paar Jahre her! Der sah fast körperlich wie Arni aus.

@Siel in dem Beitrag steht 500 Liegestütze.

[ nachträglich editiert von rs1957 ]
Kommentar ansehen
25.04.2011 18:05 Uhr von inVerticaL25
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ZumZum: Also ich weiß zwar nicht genau wie du von Karate auf Kinderpornos kommst... aber du tust mir wirklich leid!
Kommentar ansehen
25.04.2011 18:05 Uhr von atrocity
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Forckbeard: Woher hast du Troll denn dein Wissen? Goyu Ryu Karate ist eine Stilart mit weicher Abwehr und hartem Angriff im Gegensatz zum "normal gebräuchlichen" Shodokan wo es harte Angriffe und harte Abwehr gibt.

@aspartam_gift:

Ich vermute die Minus gibt es für den Unfug mit der "geheimen Mannschaft" und Straßenschlägereien. Auf so einen Schwachsinn würde sich kein Trainer einlassen. Außer eventuell Idioten, aber die bekommen im Normalfall weder einen Dan noch eine Trainingserlaubnis.
Dem Rest deines Textes kann man aber prinzipiell zustimmen.
Man muss bedenken dass das Mädel auch leichter ist als der normale Erwachsene und die Kraft relativ zum Körpergewicht ist.

Allerdings: Schwachsinn. Nicht fertig ausgewachsene Menschen (Kinder und auch Jugendliche) sollten keinen extremen Kraftsport machen da das Skelett unter Umständen zu schwach ist für die Muskeln.
Kommentar ansehen
25.04.2011 18:07 Uhr von rs1957
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@aspartam_gift: von mir ein + (wenn man mehr geben könnte, hättest du mehr bekommen).

Damit nicht gleich so viele -Punkte auf meinem Konto landen: Mit den Gürteln das ist ein Scherz, gemeint sind meine Hosengürtel.

[ nachträglich editiert von rs1957 ]
Kommentar ansehen
26.04.2011 08:16 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ProHunter behauptete, dass da nix von Liegestützen stand. Nicht Siel.
Kommentar ansehen
26.04.2011 09:43 Uhr von U.R.Wankers
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"angezettelte Strassenschlägereien Samstags: in gefährlichen Bezirken um Erfahrungen zu sammeln"

Neues aus der Märchenstunde.

Wenn solche Irren ein Kampfschule betreiben würden, sässen sie ruckzuck im Knast. Der Verband würde solche Spielchen nicht tolerieren.

Refresh |<-- <-   1-25/27   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?