25.04.11 12:09 Uhr
 276
 

USA: Prozess gegen frühere Blackwater-Mitarbeiter wird neu aufgerollt

Die vier im Jahr 2009 ohne Urteil davongekommenen Mitarbeiter des damals noch unter dem Namen Blackwater firmierenden Sicherheitsunternehmens Xe Services müssen sich nun doch wieder vor Gericht verantworten.

Ein amerikanisches Berufungsgericht hat das Verfahren jetzt wieder aufgenommen. Wie aus den Gerichtsunterlagen zu entnehmen ist, sollen dafür eine ganze Reihe Fehler verantwortlich sein, die vom damals zuständigen Bezirksgericht gemacht worden sein sollen.

Den vier Beschuldigten wurde und wird vorgeworfen, im Jahr 2007 in ihrer Funktion als private Sicherheitskräfte im Irak wahllos in eine Menge Zivilisten geschossen zu haben. Mehr als ein Dutzend Menschen starben dabei, viele weitere wurden verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Prozess, Mitarbeiter, Blackwater
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden
Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet
USA: Mann sitzt unschuldig in Gefängnis, weil Polizei Gips mit Koks verwechselte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Marcel Reif kommentiert Champions League im Schweizer Pay-TV
Kanzlerin warnt vor Investoren: "China sieht Europa als asiatische Halbinsel"
Hamm: Zwei Teenager zerstören neue Schule - 350.000 Euro Sachschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?