25.04.11 08:46 Uhr
 268
 

Rom: Flugzeugentführung konnte verhindert werden

Eine Linienmaschine der italienischen Fluggesellschaft Alitalia ist nur knapp einer Katastrophe entgangen.

Die Maschine war um 20.24 Uhr in Frankreich gestartet und eigentlich auf dem Weg nach Rom, als plötzlich ein Mann aufsprang und eine Stewardess mit einer Nagelfeile bedrohte. Er forderte einen sofortigen Kurswechsel nach Tripolis in Libyen.

Doch durch das beherzte und rasche Eingreifen der anderen Flugbegleiter wurde der Mann, welcher angeblich aus Kasachstan stammen soll, jedoch schnell überwältigt und nach der planmäßigen Landung in Rom der dortigen Flughafenpolizei übergeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Libyen, Rom, Flugzeugentführer
Quelle: www.wlz-fz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2011 09:10 Uhr von feelexamd
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Sollte der Kasache vielleicht ein Flugzeug aus Frankreich stehlen und nach Tripolis bringen, damit Frankreich mit dem Kampf aufhört? Wollte Mr. G. diese Sache so benutzen?


Oder ist es nur forciert, damit ich genau diesen Plan nun so denke?

Beides klingt für mich logisch. Als 20jähriger hätte ich auf die erste Variante getippt. Doch nach den ganzen Lügenstories der letzten Jahre seit 2000, tendiere ich auch gern zur zweiten Variante.

Wieso können nicht einfach die Bösen eben die Bösen sein? Wieso wurde die schöne Welt von damals so durchweicht?

Ich wünsche mir die Unwissenheit zurück. Danach wäre G. einfach böse und gut. Was soll man heute aber noch glauben?
Kommentar ansehen
25.04.2011 13:20 Uhr von feelexamd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
your: Naja, wenigstens brauch ich keinen Zweitaccount.
Also bemitleide dich lieber selber für deine Feigheit.

Oder brauchst du den, um deinen News ein Plus zu geben, weil es sonst keiner macht, da du immernoch keine Konnotationen beherrschst?

Bevor du hier also jemanden dein Mitleid aussprichst, achte drauf, dass so etwas etwa so geschrieben wird.

Do you want to know more?

[ nachträglich editiert von feelexamd ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern
Barbaren!: Rechter Deutscher fickt Kinder und verkauft sie an Männer,.,
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?