25.04.11 07:57 Uhr
 277
 

Graz: Kuh auf der Flucht vor Polizei - Endstation Swimmingpool

Im österreichischen Graz befreite sich am Wochenende eine Kuh aus ihrem Stall. Mehrere Versuche des Bauers, sie wieder einzufangen schlugen fehl.

Als die Kuh sich einem Wohngebiet näherte, hatte sie plötzlich auch noch die Beamten der Tierschutzbehörde am Hals, welche sie auf Wunsch des Bauers mit Gewehren erlegen sollten.

Vor dem Tod flüchtend sprang die lebenslustige Kuh wagemutig über einen Zaun mitten in einen Swimmingpool hinein. Nach einer kurzen Erfrischung ging es jedoch ohne weitere Zwischenfälle wieder Richtung Stall zurück.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Flucht, Kuh, Graz, Swimmingpool
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2011 09:40 Uhr von sv3nni
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@huhn: ja tiere haben halt keine rechte - das is nur ware
Kommentar ansehen
28.04.2011 15:30 Uhr von 19ceejay90
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Oha O.o

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?