25.04.11 06:39 Uhr
 360
 

Rätsel um energiereiche Supernovae in Zwerggalaxien gelöst

Dank umfassender Untersuchungen haben Astronomen jetzt einen Erklärungsansatz für ein ungelöstes Rätsel gefunden: Es geht um den Umstand, dass man in Zwerggalaxien eine ungewöhnlich hohe Anzahl sehr energiereicher Supernovae beobachten konnte, während das in größeren Galaxien eher selten der Fall ist.

Die Beobachtungen wurden mit dem Galaxy Evolution Explorer der NASA durchgeführt und mit Daten der Palomar Transient Factory ergänzt. Es zeigte sich, dass die massereichen Sterne in größeren Galaxien im Verlauf ihrer Existenz einen Teil ihrer Masse verlieren, indem sie Materie in den Weltraum abstoßen.

Aufgrund eines Mangels an schweren Atomen entwickeln sich Riesensterne in jüngeren Zwerggalaxien anders: Sie verlieren deutlich weniger Materie und behalten ihre Masse. Am Ende ihres Lebens sind sie daher massereicher als ihre Pendants in größeren Galaxien und explodieren dementsprechend energiereicher.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Explosion, Stern, Rätsel, Supernova
Quelle: www.astropage.eu

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
25.04.2011 06:39 Uhr von alphanova
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Viele Zwerggalaxien sind so lichtschwach, dass die Supernovae quasi aus dem Nichts zu kommen schienen. Erst durch nachfolgende Beobachtungen konnte man nachweisen, dass sich dort Zwerggalaxien befinden.
Kommentar ansehen
25.04.2011 13:19 Uhr von Nashira
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
was für ein vergleich: in der quelle, das mit dem sumoringer im kleinen smart rofl

kann man nur von glück sagen, dass der sumoringer nicht auch in einer supernova explodiert :o)

sorry für OT *g*

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?