24.04.11 19:32 Uhr
 106
 

ADAC GT Masters: Premierensieg für das Liqui Moly Team Engstle

Ex-DTM-Pilot Alexandros Margaritis und Dino Lunardi legten beim Saisonstart des ADAC GT Masters einen Start-Ziel-Sieg hin.

Der Kampf um die Plätze zwei und drei wurde hart zwischen FIA GT3-Europameister Daniel Keilwitz und Diego Alessi in ihrer Callaway-Corvette gegen den Abt-Audi R8 von Christer Jöns und Jens Klingmann ausgetragen. Keilwitz wurde schlussendlich Zweiter.

Heinz-Harald Frentzen, gestartet von platz 19, kam auch mit dieser Platzierung ins Ziel. Er teile sich das Cockpit mit Skisprunglegende Sven Hannawald.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, ADAC, GT, Masters, Liqui Moly
Quelle: www.evo-cars.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?