24.04.11 18:27 Uhr
 541
 

Düsseldorf: Vater, der eigenen Sohn ermordete durch Zufall gefasst

In Düsseldorf ist am Ostersamstag durch Zufall ein gesuchter Mann verhaftet worden. Nachdem eine Frau die Polizei wegen eines Kleindelikts in ein abgelegenes Hafenviertel rief, wurde der 34-jährige Vater kontrolliert.

Die Prüfung der Personalien ergab, dass der Mann aus Berlin, der in Düsseldorf untertauchen wollte, wegen Mordes an seinem zwölfjährigen Sohn gesucht wird. Er ließ sich ohne Gegenwehr festnehmen und gestand die Tat.

Die Obduktion zeigte, dass der Junge durch stumpfe Gewalt gegen den Oberkörper gestorben war. Einen Sexualdelikt schließt die Polizei jedoch aus. Die Tat ereignete sich, nachdem Sohn und Vater einen heftigen Streit hatten und anschließend das Haus verließen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Vater, Düsseldorf, Sohn, Verhaftung, Zufall
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2011 20:47 Uhr von Lustikus
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
25.04.2011 12:07 Uhr von delerium72
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Lustikus: THX für den Link, war doch glatt nen Ei drin ;-)
Kommentar ansehen
25.04.2011 21:28 Uhr von Lustikus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: na das hat doch was :D
Kommentar ansehen
06.05.2011 11:31 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und dann noch ein ÜBELSTER Kommafehler in der Überschrift!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?