24.04.11 17:32 Uhr
 11.904
 

"Das Supertalent": So mobbte Dieter Bohlen einen Obdachlosen

Die Kölner Presse- und Projektagentur "Projektoffice.org" veröffentlichte nun erste Auszüge aus dem Tagebuch des Obdachlosen Max Bryan, der im Herbst vergangenen Jahres beim RTL-Wettbewerb "Das Supertalent" teilnahm und scheiterte.

Den Aufzeichnungen zu Folge soll der in Hamburg an den Landungsbrücken lebende, wohnungslose Max Bryan von den Machern der Castingshow "Das Supertalent" nur deshalb in die Sendung eingeladen worden sein, um ihn maximal zu erniedrigen.

So wird berichtet, dass Hauptjuror Dieter Bohlen den wohnungslosen Kandidaten vor laufenden Kameras und 1.400 Zuschauern regelrecht verhörte und sein Interesse weit weniger dem Gesang, als vielmehr den kompromittierenden Fragen zur Lebensgeschichte des Obdachlosen galt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fernsehkritik
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: RTL, Dieter Bohlen, Casting, Das Supertalent, Obdachloser, SHow
Quelle: www.themenportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?
Dieter Bohlen nennt Grund, warum Helene Fischer nicht zu DSDS passt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2011 17:32 Uhr von fernsehkritik
 
+9 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.04.2011 17:46 Uhr von lesender
 
+11 | -17
 
ANZEIGEN
@Autor: Was hat das mit Ostern zu tun???

[ nachträglich editiert von lesender ]
Kommentar ansehen
24.04.2011 18:01 Uhr von fernsehkritik
 
+5 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
24.04.2011 18:05 Uhr von Alice_undergrounD
 
+13 | -6
 
ANZEIGEN
die frage die bleibt: ist dann doch "wie hat er denn eigentlich gesungen"?

gibt ja genug typen die dahingehen und an einer masslosen selbstüberschätzung leiden
Kommentar ansehen
24.04.2011 18:15 Uhr von lesender
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Osterskandal wäre ,wenn man dem Hase die Eier: geklaut hätte. Dass ist, WENN ÜBERHAUPT, ein Supertalentskandal.

[ nachträglich editiert von lesender ]
Kommentar ansehen
24.04.2011 18:15 Uhr von kingoftf
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Was bitte: erwartet man den anderes bei RTL

Drama Baby Drama und Quote Baby Quote

Die Dumpfbacken, die an dieser Castinggrütze teilnehmen, sollten eigentlich wissen, dass es nur darum geht, alles andere, wie Talent, bleibt außen vor.
Kommentar ansehen
24.04.2011 20:21 Uhr von Maruko
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld? Wieso sagen eigentlich immer alle dass die Leute selbst schuld sind. Es gibt halt Menschen die nicht intelligent sind und das auch leider nicht ändern können.

Und dieser Obdachlose ist bestimmt nicht obdachlos weil er sein Leben gut im Griff hat. Eventuell hat er auch eine Psychose. Für solche Menschen trägt RTL eine moralische Verantwortung. Deshalb ist es eben NICHT immer die Schuld der Kandidaten.
Kommentar ansehen
24.04.2011 22:55 Uhr von korushe
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
DSDS: nachdem das ja keine talentshow ist wie in UK oder Irland wo man talente foerdert, sonder die meisten sich das nur wegen bohlens sprueche ansehen und wie er die menschen fertig macht, wen wundert es dann? und wenn zu wenige kommen oder da was besonderes ist wo leute einschalten wuerden werden die angeheuert. aber auch das ist kein geheimniss.
Kommentar ansehen
24.04.2011 23:43 Uhr von korushe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@micha23: wuerden sich die leute es nicht ansehen, die sprueche nicht wiedergegeben, keine veroeffentlichung in der bild, kein best off der sprueche, mit anderen worten waehre er nicht so erfolgreich haette sich das schon gegeben. das probelm ist die gesellschaft die jemanden mit so einem verhalten belohnt, mit geld und frauen und beruehmtheit. eine neidgesellschaft die sich besser fuehlt wenn ein anderer gedehmuetigt wird. (was aber letzten endes das leben selber nicht einfacher macht)
Kommentar ansehen
24.04.2011 23:53 Uhr von Asatrua
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Das Supertalent: ist für mich nur wegen den Idioten interessant, genauso wie DSDS.
Hab mir die Weihnachtsvideobotschaft von dem Max Bryan angeschaut. http://www.myvideo.de/...
Erstmal sieht es sehr künstlich aus, allein schon bei den Kameraeinstellungen würd ich behaupten, dass es nciht nur 2 einfach Camcorder sind... Zudem passt die Soundkulisse nicht zu einer Kirche oder Kapelle, selbst wenn man sehr leise redet, es ist ein anderer Hall. Aber egal... Fakt ist, und das sag ich nicht als Normalmusikkonsument sondern als Sänger und Musiker, der Typ hat eine Stimme und Gefühl... Zudem wirkt er nciht wie ein normaler Obdachloser. Er scheint sehr gebildet und bedacht zu sein und für einen Obdachlosen sehr gepflegt. Zudem wurde das Video mittem im Winter gedreht... Wenn man da draußen schläft besäuft man sich, damit man die Kälte nciht spürt... Er wirkt nciht grad besoffen.
Ich würd mich nicht wundern wenn das ganze eine PR Masche ist. So im Sinne von: Jetzt bauen wir mal ne Geschihcte um ihn auf und lassen ihn dann ein Jahr später gewinnen. Die Story scheint zu fantastisch, als das sie real ist.
Aber man weiß ja nie...
Wiederum ist zu sagen, der passt nciht zum Supertalen oder zu DSDS, vor allem nicht zu Dieter Bohlen oder der DEUTSCHEN Popszene. Dafür liegen zu viele Emotionen in seiner Stimme.

Amen
Kommentar ansehen
25.04.2011 01:23 Uhr von Baron-Muenchhausen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder macht sich selbst zum Affen.

Und wer zu DSDS oder ST rennt, gehört definitiv dazu.
Kommentar ansehen
25.04.2011 01:58 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer nichts kann der sollte auch nicht lügen und sich nicht in so einer Show als Kandidat melden ,..
melden lassen oder überhaupt an "sowas" denken.

Jeder Mensch weiss ob er singen kann, d.h. Töne treffen , Varianten singen . und auch ob man eine zumutbare Stimme hat.
Auch wenn da einige Pfeifen sich immer mal wieder reinschmuggeln und dann der einfachen Vorstellung mit Namen und Ziel nicht sauber folgen können , also nichtmal den nötigen Benimm haben, ,....
sowas ist nicht zu gebrauchen und genau das muss man dem Typen vom Hafen vorwerfen .
Wer nichts kann der sollte auch nicht hingehen.
Wunder gibt es nicht.
Und als einer der wenigen guten , und vor Allem "ehrlichen" Produzenten in Deutschland und Umgebung : hat D.Bohlen immer genau das "richtige" Hilfmittel um solchen Typen die Wahrheit zu einem der härtesten Job´s der Welt (sehr aufreibend und gnadenlos ) im Showgeschäft,...
...ein für alle Mal klar zu machen .

Wer das nicht begreift z.B. der Menderes die Versager-Pfeife ohne Stimme, der hat eigentlich nichts anderes als pure Verachtung verdient , denn es ist schon dreist sich da bei DSDS zu melden ohne genug musikalisch zu sein,denn schliesslich warten ja auch noch andere Produzenten auf den Abfall der vorletzten paar Runden und der Sieger muss dann 1 Jahr für RTL leiden ( d.h. zwischen 3-6 Std täglich Schlaf) , viele Besuche als Promotion und sehr viel Training für Stimmen, Texte, Choreographien , Aufnahmen Sport, Arztbesuche, wieder Training , Stimmen Schulung, und wieder von vorne jeden Tag und da fehlen oft 2-4 Std,
Aber :... 1 Jahr verkauft, bis er selber "seine eigene" Musik mal machen darf, also auch ein Idiot.
Und absoluter Gehorsam , denn Superstar ist da Einer noch lange nicht bzw. wohl kaum Einer , aber billiger als früher die Anwerbung,.
Wie wares denn vor Jahren noch.??..
Immer hinterher zu jeder Show auf der Suche nach neuen Talenten mit teuerem Auto , sehr teueren Hotel´s jedesmal und immer auch mit frischem ,erstklsigem Outfit als Promotor und Herr über "? vieles.?.. als der Super-Produzent usw.

Viele tausende DM (jetzt €) jeden Monat damals , das musste auch verdient werden und ein einziger Ausfall kostet da schnell ,mal fast 1/2 Millionen mit::
Halle mieten , LKW´,Material , Rowdies , >Zuschauer auszahlen und anderes was dazu gehört.
Und bei DSDS nur abwarten und die Neuen auffangen ,wenn sie fliegen.
Kommentar ansehen
25.04.2011 03:37 Uhr von Novoleiner
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Also herr von und zu bohlen: Det isch aber au nit schön so wat ja bitte lassen sie det jaa.








Ps:AN DAS SHORTNEWS TEAM DAS EWIGE LÖSCHEN ZEIGT WIE JÄMMERLICH UND VERKOMMEN IHR SEIT WERDE MIT ALLEN MITTELN DAGEGEN KÄMPFEN

SCHÖN WEITER LECKEN
Kommentar ansehen
25.04.2011 03:59 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Merkt ihr denn nicht, dass solche Leute wie der Bryan genau in das Niveau der Sendung passt und der Oberhäuptling Bohlen der Nieveauloseste ist den RTL anzubieten hat.

Die Juroren und die Sendung belegen alle die 1. Plätze, wenn man die Zählung von hinten beginnt.
Kommentar ansehen
25.04.2011 08:09 Uhr von ChiefAlfredo
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bei RTL dem Proli-Sender ... geht es nur um Einschaltquoten und bei DSDS um Selbstdarstellung der Juroren. Ausserdem verdient der Didder, mit der Vermarktung der Teilnehmer etliche kleine Milliönchen, siehe Mark Medlock ... oder Bläser Hirte !!!
Kommentar ansehen
25.04.2011 09:07 Uhr von Hanno63
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
dadurch , dass der Dieter Bohlen so genau auf den Punkt ehrlich seine ungeschminkte Meinung sagt , sind dauernd irgendwelche Idioten pikiert, haben aber keine Ahnung vom Geschäft.!
Denn normal müsste der Dieter den , immer noch träumenden, angeblichen und sehr oft dreisten bzw. frechen Kandidaten, den Kopf abreissen ( minimal übertrieben ), denn was für Pfeifen (ganz milde gesagt) oder Nieten (noch milder) da "angeschi..en" kommen um möglichst schon morgen "ihre" vielen Millionen zu verdienen, mit einmal "GutenTag, ich bin ´der´ Superstar" sagen,
Eigentlich schauen sie ja nur noch kurzvorbei , nur um dasGeld abzuholn ,denn Show ist ja alles und singen.....?.... wieso singen, wir sind doch hier, extra gekommen als Star und der Dieter der scguldet uns jetzt doch dasGeld für mein neues Auto (als Anzahlung)

Es könnte sein das ich hier oder da mal "etwas" übertreibe.

Nur der erste Satz der ist harte Wirklichkeit.


Allerdings muss man noch ernsthaft dazusagen:::

dass die "Komiker" und "besonderen Spinner" dann zusätzlich auch gebraucht werden um die gesammte Sendung , mit Blödel- bzw. abschreckenden Aufnahmen , aufzulockern ,:::
man kann grinsen oder mal sich über einige Grosskotze lachen usw.

Nur : ohne diese Auflockerung durch die "Wunder- Super-Pfeifen, wäre alles zu langweilig , denn es soll ja nicht nur trocken Einer nach dem Anderen systematisch wie am Fliessband abgearbeitet werden , da würde man ja verrückt.

So werden viele Millionen gespart und auch andere Produzenten haben die Möglichkeit billiger als früher : einige Anfänger im Musik-Job abzustauben , denn wwr se bis zu den letzten 16 geschafft hat der weiss schon ein bisschen was auf ihn zukommt an linken und aufreibenden Sachen,...welche "nur" mit reichlich Nerven und Durchhaltevermögen zu schaffen sind ,eben wie im Erwachsenen -Leben.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
25.04.2011 16:01 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanno93 viel was du schreibst ist ja in Ordnung. Aber jeder Kandidat sieht hier eine Gelegenheit zu Geld zu kommen.

Aber was macht denn Bohlen? Er macht die Sendung um Millionen von RTL abzuräumen. Wenn dieses Arsc....h Charakter hätte, würde er die Sendung hinschmeißen. Was macht er aber?

Weiter! Nur um seine Finanzen aufzubessern. Der ist nicht besser, als der schlechteste Interpret.
Kommentar ansehen
25.04.2011 23:54 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KamalaKurt...das ist eine sehr unfaire Ansicht, denn: den Job des D.Bohlen könnte auch ein Anderer machen ,nur ...es gibt keinen der das Ding so kennt , so genau, schnell und voll treffend die Beurteilung auf Grund seiner Erfahrung im Geschäft beherrscht und als einer der besten Musik-Produzenten auch immer den Überblick hat.
Das man dafür Geld bekommt ist nicht strafbar und wer sonst könnte diesen Job sonst noch so perfekt ausführen.??
Es ist seine Sache gewesen diese Idee nach Deutschland
zu holen und warum sollte man ihn und seine Kenntnisse über die Eignung zum Musikgeschäft nicht nutzen.?
Wer sonnst kann die"Kandidaten" innerhalb der Show , trotzdem auch noch kurz , treffend und sauber (etwas shocking) aussortieren.??
Also das beurteilen der Kandidaten und deren weitere Versorgung, das motivieren oder anpieken zur Hochleistung, der Test wieweit diese Leute fähig sind auch die Härte zu ertragen, ...das alles gemischt mit dem zusätzlichen Show-Faktor, ....und alles im Timing einer auf die Sekunde berechneten Sendung,...
da ist Einiges was einwandfrei "für" Dieter Bohlen spricht . wer sonst von den fähigen Musik-Produzenten hätte die Fähigkeit , die Kenntnisse, die Ahnung und den Showfaktor so unter Kontrolle und "könnte" überhaupt alles zusammen , so steuern und organisieren.??

Allein die meistens ja naiv, durch Personen-Kult ("BRAVO" usw.) schon verkorksten Jugendlichen, von höchsten Musik-Sphären phantasierend und spinnend,...
an dieses gefährliche Gebiet der "Show- und Musik-Branche" schon von vorneherein schon falsch eingestellt heran gehenden Bewerber ,...mit allen Anforderungen an Leistungsfähigkeit , an Können und Stärke (incl. Durchsetzungs-Willen) plötzlich konfrontiert, ...
..diese alle kurz ,trocken, etwas schockierend und möglichst mit so genau treffenden Beurteilung , ....
sowas ist von Keinem sonst zu erwarten, denn wer nichts kann , der muss etwas davon lernen,..
welcher Moloch da auf diese naiven Kinder wartet , der sie innerhalb kürzester Zeit zerstören würde, seelisch, körperlich und moralisch sowieso, wenn es in das laufende Geschäft deser Branche losgeht und dann über Jahre gnadenlos und mit sehr starken Anforderungen an die Leistungsfähigkeit,:: "über Leichen geht". Es geht um Millionen die monatlich pro Star hin und her verschoben werden und da hat man zu funktionieren , sonst sind mit Millionen.Schulden sofort alle Träume begraben + der körperlichen , wie auch seelisch demolierten Gesundheit.....und dann überhaupt nochmal "hochkommen" zu einem normalen Leben,..... fast unmöglich, das haben bisher nur ganz , ganz Wenige geschafft.
"Das" ist es ,was der Dieter Bohlen kennt und mit seinen kurz , oft hart aber genau platzierten, direkt passenden Sprüchen bisher sehr gut gemeistert hat.
Man sieht es ja auch an den Folgen der mehr oder weniger erfolgreichen Karrieren der Kandidaten ,wobei bis zu den Vorletzten alle Chance haben , ihre "Arbeit" auch als Begleit-Chor oder für Werbung gut verkaufen ( z.B. Daniel Küblböck = Deichmann.?)
Denn Millionär wird kaum Einer und mit ca. 5-8 tsd.€ monatl. kann man auch gut leben, solange die Aufträge laufen.
Kommentar ansehen
26.04.2011 15:34 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanno63 Es geht hier um die Beurteilung von Menschen, die sich an einen Strohhalm festhalten, um die Möglichtkeit zu haben, auf sich aufmerksam zu machen. Es ist ja nicht zu verleugnen, dass das A.......h gute Musik gemacht hat.

Aber nicht jeder guter Pratiker ist nicht immer ein guter Juror, so wie ein excellenter Fussballer nicht immer ein guter Trainer sein muss. (Mathäus).

Der Bohlen ist für mich einer der größten Taugenichtse, weil er mit seinen beleidigten Worten alle die eventuell Talent haben einfach abwürgt. Ich könnte es mir leisten 10.000 € zu bezahlen wenn er in meine Nähe kommen würde, hätte er 2 in seiner Fresse.

Bitte schaue dir mal seine Sendung an. Bei dem sind doch alles Arschlöcher. Ok, er zockt ab, dann sitzen die Größeren bei RTL
Kommentar ansehen
26.04.2011 16:48 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kamalakurt.. ich glaube wir reden drumrum: Gerade . die direkte , simple , selbst von Idioten sogar gut zu verstehenden "Worte des Guru´s": sind doch das "einzige Mittel" ,..kurz und bündig , aber mit 150% zutreffend, die Spreu vom Wizen zu trennen.
Es nützt überhaupt nichts, wenn man "schonend und sanft" dadrauf aufmerksam machen würde , dass da zwar ein riesiges musikalisches Talent , aber ein viel zu schwacher, sensibeler Mensch mit gutem Herzen dadrin steckt, ...
der aber kaum die nächsten Wochen überstehen würde, ..
nicht aber das folgende Jahr und die folgenden 10-15 Jahre um "vielleicht die nötige menschliche Härte für einen Star zu bekommen,..die würden mit hoher Sicherheit . diesen jungen Menschen "vermutlich" total zerstören .

Wenn da ein loser Spruch mit ein paar Worten , schockiert und damit die Situation für die Produktion erstmal , schnell + sicher klärt......
und viele Fehlinvestitionen verhindert,..
so ist damit allen gedient.
Es geht nicht um die Musik allein.
D.Bohlen hat so viele Stars gesehen in seinen Studio´s und viele "grosse Star´s" fallen sehen und auch selber viele HZöhen und Tiefen kennen gelernt , deshalb halte ich die Art wie er kommentiert für die direkteste , präziseste , ehrlichste , sauberste und für wirklich "Jeden" verständlichste Art ,menschlich" ohne wirklich brutal zu werden .
Denn die ganzen wirklichen Gründe und Erklärungen warum da 90 % fehlen , wenn etwas auch mit der besten Stimme nicht zu kompensieren ist, das würde jedesmal Stunden pro Person extra dauern und für Zuschauer sehr langweilig werden.

Ich hatte mich extra schon viel mit den Hintergründen hier beschäftigt , nur es scheint Keiner verstehen zu wollen.

Ich kenne "etwas" dieser Szene und "das Singen" ist :
.."die Farbe auf dem RollsRoice" der da verkauft wird.

Es ist gut "meistens" , wenn Jemand gut singen kann, nur:: es will ein Markt bedient werden, der fast nichts mit der einzeln singenden Person zu tun hat, "da ist ´ne besondere Stimme" , ein besonderes Flair , Choreogrphie viel wichtiger ,..nämlich "das" sind die "Bringer" für´s Publikum, das "Ausgefallene" bringt Geld,...die eigentliche "Stimme" ist heute leider "nur" eine modische Nuance , welche morgen evtl schon total geändert werden müsste und da muss eine Flexibilität, technisch gesehen , heute höher bewertet werden als die Super-tolle-Stimme allein.

Es hat sich da viel getan , seit in den 50-er / 60-er Jahren der Rock´nRoll als "Musik für die Jugrend", ( endlich eine eigene Musik) ,...öffentlich ."erfunden" wurde.
Kommentar ansehen
26.04.2011 17:54 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanno63 Ich achte deine ausführlichen Kommentare in denen du das Verhalten von Bohlen positiv hier zu schildern versuchst.

Der Mann hat eine gute Karriere gehabt und RTL möchte mit diesem Menschen einfach nur Quoten erreichen. Was steckt in dem Bohlen denn für ein Charakter? Der hat Geld, vielleicht und das nicht zu wenig. Könnte es sein, dass er deshalb für die Mittellosen aufgrund sseiner fehlenden Intellgenz so viele junge Menschen diskriminiert? Ein seriöser Sender hätte diese Sendung schon lange eingefrohren.
Kommentar ansehen
27.04.2011 06:08 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KamalaKurt...nett , dass du für die Kandidaten sprichst, nur ::
der D.Bohlen macht keinen dieser Leute umsonst oder "nur" zu seinem Vergnügen nieder oder ähnliches.

z.B.
Ich versuche es hier ja mit Engelszungen schon wochenlang u.a. zu erklären,..
(auch schon mal vor Monaten und davor usw.)
...und , wie man hier auch wieder sieht :::
es funktioniert nicht, egal wie genau und ausführlich man es versucht ,...die Leute begreifen es nicht.!!
Es geht um Karrieren = Menschenleben
Um etwas Entgültiges , wer das einmal erlebt hat , aber "es" oder "etwas" nicht richtig macht,der ist : "weg vom Fenster" und damit total ruiniert , landet wegen dem so tollen "Show-Gefühl",....
(es ist einfach ein anderes, süchtigmachendes Leben, anders als normal)
....sehr oft in billigen Spelunken und fristet evtl. dann ein grausames Säufer-Leben
Also was soll denn D.Bohlen sagen bei hunderten von Kandidaten.?? Da würden ja Jahre drauf gehen, allein bei den letzten 16 Kandidaten ,bis er alles erklärt hätte.

Er ist Derjenige , der aufgrund seiner langjährigen Erfahrung ,trotz der weltweiten Konkurrenz, immernoch seine Show´s mir Musik-Produktionen hinbekommt, dazu noch selber Musik schreibt und die DSDS-Show auch noch, mit oft krampfendem Herz und Branchen-Wissen, so gut wie eben möglich durchzieht.
Denn er möchte nicht Leute auf seinem Gewissen haben welche "er" , indirekt durch diese Show , nachher zerstören lässt, deswegen : kurz, hart und spontan direkt und genau : treffend "das" sagen, was die zu zarten, sensiblen oder anders gefährdeten Kids (bei den letzten 10 - 16 Kandidaten) abhält von diesem gnadenlosen Moloch .
Auch wenn es erstmal schockt ,..."das" soll es ja extra und genau das ist auch so gut daran, denn im Show-Geschäft geht es viel viel brutaler zu.
D.B. macht es kurz.... ohne so viele Worte ,...aber am Ende: viel nervschonender als stundenlange Erklärungen,
"Die" gibt er ja auch reichlich hinter der Bühne, wenn es die Zeit erlaubt und falls es verlangt wird.
Und er kümmert sich ja auch immerwieder, nur nicht bei Jedem ,er hat ja noch einen anderen Job daneben als Hauptberuf.
Er muss ja auch die Show mitverantworten und die Anwälte stehen täglich im Studio auf der Lauer, d.h. da sind Millionen-Klagen fällig, ...falls da etwas unkorrekt läuft.
Er sagt knallhart und trotzdem noch stark "untertrieben" was auf Leute zukommt ,"die es nicht bringen", denn : ich schrieb mir hier schon fast die Finger wund :::
das was da kommt , falls dieses bisschen Musikgeplänkel von DSDS fertig ist , "das" ist ene riesige Maschinerie, welche total gnadenlos alles zerfetzt was nicht mitspielt, sowohl menschlich als auch natürlich finanziell.
Der Konkurenzkampf ist im "kleinen Geschäft",...
wie z.B. DSDS
...noch Kinderkram, später steht Jeder absolut abhängig und trotzden auch total allein da und muss "sein Ding" bringen , oder für immer gehen.

Dann also lieber mal einenharten, schockenden Spruch und damit einen Menschen vor dem Moloch retten , als Musik-Leichen zu produzieren .

Es ist z.B. so , dass ich auch ein paar dieser abgestürzten Star´s (Reste von "Les Huphries", "Love Generation" u.a. ) und deren auch abgestürzten, immer noch tierisch stolzen Partnerinnen oder ehemaligen Partnerinnen, kennen lernen musste ,konnte , sollte ......und diese Menschen:ziemlich (eher unziemlich) weit unten gelandet sind und dabei trotz des immernoch spürbaren Enthusiasmusses , sie ein armes, trotzdem immernoch stolzes Schein-Leben führen,..
und sowas grausam weh tut, es aber keine Rettung oder Besserung mehr gibt. .

Das ist , so meine Überzeugng, genau das , warum D.Bohlen so oft "auch mal" und speziell in der Anfangsphase gesteigert, burschikos mit den Kandidaten umgeht.

Er könnte soviele Leute reinlaufen lassen in die Vermarktungs-Falle, er macht es nicht , jedenfalls nicht so bösartig wie Andere es täglich in dieser Branche machen.

[ nachträglich editiert von Hanno63 ]
Kommentar ansehen
27.04.2011 15:16 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hanno63 Wenn ich dir noch zugestehen würde, dass Bohlen, außer dass er gute Musik gemacht hat, noch andere positive Fähigkeiten besitzt, würde ich mich selbst belügen.

Das ist solch ein selbstherrlicher Mensch, dass er sich an die forderste Front der Musikwelt stellt. Schon das ist sehr verwerflich. Kein Mensch, kein Musiker nimmt sein Casting für ernst. Das schon alleine zeugt über die Qualität der ganzen Sendung. Hanno63 stelle du dich zur Verfügung und trete dort auf. Ich nehme an, du bist nicht der beste Sänger und dann höre dir mal an was dieses charakterloses Miststück über dich redet.

Das kann er aber nur tun, weil er ein durchgetretenes, hier auf diessem Erdball unerwünschtes Lebewesen ist, das nur RTL noch fördert, weil es auch noch so saudumme Leute gibt, die die Sendung anschauen.
Kommentar ansehen
27.04.2011 17:51 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ KamalaKurt..wenn du doch bloss mal ernst sein könntest.
Das ich immer wieder ..versuche ,...
trotz deiner ziemlich falschen Meinung, den Beleidigungen der TV-Szene + D.Bohlens usw. und dem Ignorieren meiner Erklärungs- und Aufklärungsversuche
dich wirklich ernst zu nehmen, das solltest du bemerkt haben.
Das das Geschäft "Show" ein brutales und sehr Hartes ist sollte inzwischen klar sein .
Das es da kaum Engel gibt in diesem Gewerbe ist bestimmt auch wahr , nur:
weil es so hart ist und man so vorsichtig mit dem Menschen-Material welches da vermarktet werden soll, eigentlich auch umgehen sollte,...es aber garantiert nicht macht wenn diese Kandidaten von DSDS z.B. auf den freien Mark kommen, das ist auch sicher.
Deshalb ist es gut ,dass wenigstens 1 Einziger aus dieser Branche und das auch noch ein Könner , der selber alles das macht,... was ein Produzent ja sonst nur verwaltet: also selber Musik komponiert, Texte schreibt , selber mit den Leuten einübt und selber die Aufnahmen überwacht oder auch selber am Pult austeuert und optimiert, also rundherum "Alles" macht und beherrscht, wer macht das denn noch alles selber.??

Er macht es und wenn er mit etwas Herz, die Kandidaten "zurecht rückt" in ihrem naiven Denken, da ist der Dieter doch wohl der Einzige der soviel Rücksicht nimmt, weil er ja die Probleme alle selber kennt aus seiner Anfangszeit als Musiker und selbständiger Produzent.
Er kennt alles an Härte , was diese Branche bietetund deshalb geht er auch "so" mit den Neulingen im Gewrbe um: entweder Schock und weg oder volle Unterstützung solange man Leistung bringt und Mensch bleibt,..
Trotzdem haben ihn Einige gelinkt, was ja auch schon passierte. da musste er nicht, aber er hat dafür gezahlt.
Er hat sich für "seine" Kandidaten oft in die Brennesseln gesetzt, auf seine Kosten.
An Produzenten habe ich ganz andere, gnadenlosere Typen erlebt mit der früher üblichen überheblichen Art ,nur ::egal was da passierte :"sie hatten immer Recht" , nur weil sie am längeren Hebel saßen und bestimmen konnten mit wenigen Worten, wer überhaupt in Deutschland , Europa oder überhaupt eine Chance bekam , wer anstatt Rock´nRoll Kinder-Lieder singen sollte usw.oder seine Karriere oft auch willkürlich zerstört wurde nur weil er sich nicht "billig" verkaufen wollte .
Denk an Gitte Henning , hervorragende Jazz-Sängerin,
denkan Bill Ramsey, Roy Black, Rex Gildo, Bata Ilitc oder MungoJerry,... alles hervorragende Musiker, die nur nach deutscher Norm ihre "angepassten" Lieder bringen durfte.!!... Star´s , die erst viel später , immer erst lange "nach" der deutschen Produktion , wenn sie endlich auf dem freien Markt selbständig arbeiten "durften" ,ihre wahren Qualitäten und damit "ihre" eigene Karriere begannen und damit oft auch endlich Weltruf erlangten, wobei z.B. Bata Ilitc kurz nach seinem internationalen Durchbruch , leider durch andere Umstände später nur noch auf Fahrgastschiffen tingelte und damit nichtmehr so oft in Erscheinung trat.
Roy Black, Rex Gildo sind ja vorher "gestorben" seelisch und dann auch körperlich. die sind niemals frei gewesen und "mussten" singenwas befohlen wurde und waren deswegen auch bald in diesem desolaten Dauer-Zustand. Musik welche sie nie mochten, gegen den Willen mit Lachen verkaufen.???

Das ist nur ein Mini-Beispiel worüber man mal nachdenken sollte: Thema Macht der Medien.
Kommentar ansehen
28.04.2011 14:02 Uhr von Hanno63
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
irgend ein Affa wird sich immer melden, wenn es um Sülze geht, aber soviel dummes , profil-neurotisches, angeberisches , am Thema total vorbei und allgemein beleidigendes Gesülze.???
Der Eine ist blind ,
der Andere hat kein Bein ,
der andere ist schwul ,.und ..??
was ist daran schlimm.??...
..muss doch Jeder ganz alleine und selber mit fertig werden.
Alles irgendwie zu kompensieren , alles kein Problem,..
...ausser :...
dieses dumme, abartige, selbstbemitleidende, dekadente, ewige Dauergesabbel.??

Das sagt ja alles : wes Geistes Kind usw.

,,, es gibt dafür nix extra aus der Gulaschkanone.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thomas Gottschalk findet, Donald Trump ist wie Dieter Bohlen
Beginnt Nadja Abd el Farrag bald als Praktikantin im Altenheim?
Dieter Bohlen nennt Grund, warum Helene Fischer nicht zu DSDS passt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?