24.04.11 16:17 Uhr
 574
 

Berlin: Schon wieder brutaler Überfall - 29-Jähriger bewusstlos geschlagen

Schon wieder gab es einen Überfall auf einen Mann in Berlin. Nachdem am Samstag ein Mann von Schlägern an der U-Bahn-Station Friedrichstraße bewusstlos geprügelt wurde (ShortNews berichtete), wurde im Berliner Stadtteil Friedrichshain erneut ein Mann angegriffen.

Die Tat passierte am Samstagabend. Vier Täter schlugen und traten mehrmals auf den 29-Jährigen ein, bis er bewusstlos war. Die Tat sahen mehrere Zeugen, die die Polizei alarmierten. Als die Beamten am Tatort eintrafen, waren die Täter bereits auf der Flucht.

Mit schweren inneren Verletzungen am Kopf wurde der 29-Jährige ins Krankenhaus eingeliefert. Dort kam er kurz zu Bewusstsein und wollte sich zu der Tat nicht äußern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kossi.D
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Schlag, Überfall, Prügel, Bewusstlosigkeit
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben
Dresden/Urteil: Bewährung für Mann der Kinder für Sex bezahlte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2011 16:39 Uhr von bigJJ
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
Unabhängig von Staatsbürgerschaft:
Suchen, Finden, [editiert] wo sie jemand anderen schwer verletzt haben

Als Abschreckung! Dann werden es sich vielleicht die meisten überlegen, ob sie so etwas machen! Treffend wurde auf SN schon woanders kommentiert: HIer darf man alles machen was man will, in den Knast kommt man sowieso nicht - es sei denn man hinterzieht Steuern!

Wie lange wollen Politiker etc. noch die Augen verschließen?
Kommentar ansehen
24.04.2011 16:47 Uhr von Casius
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@bigJJ: Welche Politiker? Meinst du die Geschäftsführerin der BRD-GmbH?

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
24.04.2011 17:06 Uhr von HKrause
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Casius: Interessant,dachte immer das ist Verschwörungsspinnerei.

Und jetzt auch noch ab Mai die Zuwanderung der Osteuropäer...was zum Henker haben die "Politiker" mit uns vor?

[ nachträglich editiert von HKrause ]
Kommentar ansehen
24.04.2011 18:13 Uhr von BRECHRAIZ
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Manchmal glaub ich, dass H311dr1v0r für seine dummen Kommentare bezahlt wird!!!
Kommentar ansehen
24.04.2011 18:21 Uhr von hermann1977
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
tut zwar laut Gutmenschen nix zur Sache: aber falls es jemanden interessiert:

"Die Beamten der Mordkommission waren den Tätern anhand von Videoaufnahmen auf die Spur gekommen. Bei den Ermittlungen stützten sich die auf die Aufzeichnungen der Überwachungskameras, auf denen die Täter gut zu erkennen sind. Sie zeigten Kopien davon den Beamten der für Lichtenberg zuständigen Kriminalpolizei. Ein Ermittler erkannte einen 17-jährigen Kenianer wieder, der bereits seit einigen Jahren als straffällig bekannt ist. Er ist Schüler an einer Lichtenberger Schule. Ein Gespräch mit dem Rektor führte später zur Festnahme des Jugendlichen.

Warum die Polizei nicht bereits am Wochenende die Tat vermeldet hatte, blieb unklar. Nachdem der Festgenommene später seine Komplizen verriet, konnten alle vier Tatverdächtigen gestellt werden. Darunter sind auch ein Iraker und ein Mann aus dem Kosovo.

http://www.welt.de/..."

[ nachträglich editiert von hermann1977 ]
Kommentar ansehen
24.04.2011 18:26 Uhr von chosen_one
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Berlin: Kommt nur mir das so vor oder besteht Berlin nur noch aus Schlägern und Politikern. (Zumindest seit der Eisbär tot ist)
Jedesmal wenn ich was aus Berlin hier lese ist es entweder irgendwas über Politik oder Artverwandtes oder über einen brutalen Überfall.
Ist da irgendwas im Wasser oder wie?!?

[ nachträglich editiert von chosen_one ]
Kommentar ansehen
24.04.2011 21:15 Uhr von dose89
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Völlig überschätzt wird ja gerne erwähnt.

Berlin hat eine Brisanz wie Bremerhaven, nur 34-mal mehr Einwohner.

Die meisten Städte der nördlichen deutschen Hemisphäre hätten bei dieser Bevölkerungzahl und Wirtschaftssituation die gleichen Probleme.
Kommentar ansehen
25.04.2011 04:36 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@BastB in Berlin regieren alle Parteien, oder hast du die Bundesregierung als zuständige Institution über alle Bundesbürger vergessen?
Kommentar ansehen
25.04.2011 15:43 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bastb ich sehe das etwas anders.

Berlin sst die Hauptstadt eines Landes, das zu den einflussreichsten Weltmächten gehört, Mitbestimmung möchte und auch hat und in ihrer Zentrale Berlin bewegt sich ein Haufen Menschen die soviel anrichten, gegen die die Bundessregierung in anderen Ländern ankämpft.

Sollte man da denn nicht vor seiner eigenen zuerst die Türe K
kehren?

Und wenn das das Stadtparlament nicht hinbekommt, dann muss halt die höchste Insutition eingreifen.
Kommentar ansehen
25.04.2011 15:47 Uhr von fUkAr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nur noch idioten: endlich sindse vom messer weg, nun treten sie auf köpfe ein.... dreckspack.... is ja auch klar: wenn die namen nicht erwähnt werden, das es keine deutschen waren... denken die, wir sind blöde?
Kommentar ansehen
25.04.2011 23:44 Uhr von StrammerBursche
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@H311dr1v0r: Das Täterprofil lässt sich meistens wirklich auf:

Haupttäter Torben P. (18), Gymnasiast aus gutem Hause in Heiligensee

konkretisieren.

@Heimkind

Irgendwie find ich den Fall auf deiner Seite nicht mehr? Wieso?

[ nachträglich editiert von StrammerBursche ]
Kommentar ansehen
26.04.2011 16:22 Uhr von StrammerBursche
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja: Keine Antwort ist auch eine Antwort...

Braunes Gesindel

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?