24.04.11 10:52 Uhr
 133
 

Koblenz: Bundesgartenschau besuchten schon 136.000 Besucher

Die am 15. April eröffnete Bundesgartenschau in Koblenz verzeichnete bereits in der ersten Woche ein riesiges Besucherinteresse. So kamen bereits 136.000 Besucher zu großen Gartenschau an den Rhein.

Besonders viele Besucher kämen aus der Koblenzer Umgebung. Am Karfreitag zählten die Veranstalter 23.300 Gäste. Die Bundesgartenschau ist noch bis zum 16. Oktober geöffnet.

"Das ist ein ganz toller Start. Tolles Wetter, tolle Stimmung und Ferien. Wir bekommen sogar Dankesbriefe von Gästen.", sagte die Sprecherin der BUGA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Besucher, Garten, Koblenz, Blume
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?