24.04.11 10:26 Uhr
 111
 

ADAC GT Masters: Alexandros Margaritis und Frank Kechele starten vorn

Der Grieche Alexandros Margaritis und der Ulmer Frank Kechele sicherten sich beim beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters jeweils die Pole-Position.

Margaritis teilt sich seinen BMW Alpina B6 GT3 mit dem Franzosen Dino Lunardi und ergatterte beim gestrigen Qualifying den ersten Platz. Auf Platz zwei folgte ein Audi R8 auf drei eine Dodge Viper.

Beim zweiten Qualifying triumphierte Frank Kechele in einem Lamborghini. Er teilt sich das Cockpit mit dem Malaien Tunku Hammam Sulong. Heinz Harald Frentzen wurde 19.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: ADAC, GT, Pole, Masters
Quelle: www.evo-cars.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Andrea Petkovic verliert mit zweimal 0:6 - "Mache jetzt auf Amnesie"
Ex-Bundesligatorwart verliert vor Gericht: Befristete Verträge sind rechtens
Fußball: Bastian Schweinsteiger verlängert seinen Vertrag bei Chicago Fire

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gerhard Schröder zeigt sich mit 26 Jahre jüngeren Freundin auf "Bunte"-Cover
Brigitte Bardot findet #MeToo-Bewegung "scheinheilig und lächerlich"
AfD: Abgeordneter Ludwig Flocken wegen Hetze gegen Islam ausgeschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?