24.04.11 10:26 Uhr
 104
 

ADAC GT Masters: Alexandros Margaritis und Frank Kechele starten vorn

Der Grieche Alexandros Margaritis und der Ulmer Frank Kechele sicherten sich beim beim Saisonauftakt des ADAC GT Masters jeweils die Pole-Position.

Margaritis teilt sich seinen BMW Alpina B6 GT3 mit dem Franzosen Dino Lunardi und ergatterte beim gestrigen Qualifying den ersten Platz. Auf Platz zwei folgte ein Audi R8 auf drei eine Dodge Viper.

Beim zweiten Qualifying triumphierte Frank Kechele in einem Lamborghini. Er teilt sich das Cockpit mit dem Malaien Tunku Hammam Sulong. Heinz Harald Frentzen wurde 19.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Sport
Schlagworte: ADAC, GT, Pole, Masters
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?