24.04.11 09:30 Uhr
 842
 

USA: Prozessbeginn - Selbstmord nachdem Sexvideo im Internet auftauchte

Der Fall des 18-jährigen Tyler C. erweckte im Herbst 2010 für großes Aufsehen in den USA. Sein Selbstmord löste zahlreiche weitere Selbstmorde aus, bei denen die Jugendliche schwul waren oder es bei ihnen zumindest vermutet wurde.

Tyler C. sprang von einer Brücke, nachdem ein Sexvideo mit seinem Freund im Internet auftauchte. Nun hat der Prozess gegen den Mitbewohner des 18-Jährigen begonnen.

Dieser hatte zusammen mit einer Kommilitonin den Sex mit einer Webcam aufgenommen. Insgesamt werden ihm 15 Anklagepunkte zu Last gelegt. Unter anderem die Vertuschung von Beweismaterial sowie die Verletzung der Privatsphäre.


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Internet, Selbstmord, Prozessbeginn, Sexvideo
Quelle: www.dbna.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?