24.04.11 09:05 Uhr
 2.680
 

Düsseldorf: Junge Frau stürzt vom Schauspielhaus zwölf Meter in die Tiefe

Nach einer Theateraufführung ist eine Zuschauerin schwer verletzt worden. Sie war zusammen mit ihrer Freundin in dem Düsseldorfer Theater. Beide gingen nach der Aufführung auf das Dach des Gebäudes, um den Abend zu genießen.

Dabei nahmen sie mehrere Mengen an alkoholischen Getränken zu sich. Danach schlief die 17-Jährige ein. Die Freundin hatte für kurze Zeit das Dach verlassen und alarmierte später die Polizei, weil sie von einem Vordach Laute gehört hatte.

Die 17-Jährige stürzte zwölf Meter auf ein Vordach und konnte von der Feuerwehr schwer verletzt gerettet werden. Sie kam in ein Krankenhaus. Wie es zu dem Sturz von dem Dach gekommen ist, muss noch geklärt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kossi.D
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Düsseldorf, Junge, Haus, Meter, Tiefe, Schauspiel
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Mutmaßlicher Mörder stellte sich selbstbewusst auf Facebook dar
"Game of Thrones"-Star Peter Vaughan im Alter von 93 Jahren gestorben
Wien: Anklage gegen 9 Vergewaltiger einer Deutschen fertig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
24.04.2011 09:40 Uhr von spencinator78
 
+31 | -1
 
ANZEIGEN