23.04.11 18:03 Uhr
 218
 

Österreich: Radio Agora aus Kärnten erhält Lizenz für weitere zehn Jahre

Der Kärnter Privatradiosender Radio Agora hat für weitere zehn Jahre seine Sendelizenz bekommen. Er arbeitet weiterhin mit dem slovenischen Programmdienst des ORF zusammen. Beide teilen sich die Sendezeit im zweiprachigem Teil Kärntens.

Die Entscheidung zugunsten Agora fiel aufgrund der bisherigen Programmarbeit und dem weiterem Vorhaben, für die slovenischsprachige Bevölkerung und Menschen mit Migrationshintergrund Radio zu machen.

Radio dva, der bisherige Partner von Agora, hatte erfolglos einen eigenen Lizenzantrag eingereicht. Verhandlungen über ein Sendefenster wurden dva vom Trägerverein des Sender Agora angeboten.


WebReporter: marcofan
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Österreich, Radio, Lizenz, Kärnten
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
23.04.2011 18:03 Uhr von marcofan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der rbb stellte vor einiger Zeit sein vom SFB stammendes Integrationsradio ein, SN berichtete, in Kärnten funktioniert sowas sogar als Privatsender, wenn auch nicht kommerziell.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?