23.04.11 17:26 Uhr
 1.018
 

Mercedes-M-Klasse-Erlkönig in Namibia

Der bereits gesichtete Erlkönig der neuen M-Klasse von Mercedes (ShortNews berichtete) wird nun in Namibia getestet. Und da nicht alles am Computer simuliert werden kann, ist Mercedes zum Härtetest und zur Feinabstimmung zugleich auf einen anderen Kontinent gereist.

Dabei müssen die Prototypen beweisen, was sie alles können und aushalten. Als die M-Klasse durch ein ausgetrocknetes Flussbett fährt, bricht ein wenig Fels weg und der Querlenker schlägt auf. Doch nichts ist passiert und die Testfahrt kann weitergehen.

Da ein SUV nicht nur für die Straße optimiert werden muss, sind die Testfahrten meist abenteuerlich und auch aufwendig. So war eine der aufregendsten Optimierungsfahrten des Erlkönigs eine Fahrt auf Sand.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KSX_news
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Mercedes, Klasse, Erlkönig, Namibia, M-Klasse, Mercedes M-Klasse
Quelle: www.autobild.de